Kreuzfahrtschiffe im Kreuzfahrthafen Warnemünde und im Seehafen Rostock
Seit dem 16. Juni 2000 eine Internetseite aus Mecklenburg-Vorpommern zum Thema Kreuzfahrthafen Warnemünde.

Kreuzfahrtschiffe im Kreuzfahrthafen Warnemünde und im Seehafen Rostock


Startseite


Kreuzfahrtschiffe


Kreuzfahrttermine


Kreuzfahrtnachrichten


Kreuzfahrtschiffe im Kreuzfahrthafen Warnemünde und im Seehafen Rostock


Kreuzfahrtschiffe im Kreuzfahrthafen Warnemünde und im Seehafen Rostock

Kreuzfahrthafen Warnemünde: Kreuzfahrtnachrichten aus der Welt der Kreuzschifffahrt

Kreuzfahrtschiffe im Ostseebad Warnemünde und in der Hansestadt Rostock

BLOHM + VOSS REPAIR GMBH / ROYAL CARIBBEAN INTERNATIONAL (ROYAL CARIBBEAN CRUISES LIMITED): KREUZFAHRTSCHIFF BRILLIANCE OF THE SEAS vom 21. April 2018.
Das Kreuzfahrtschiff BRILLIANCE OF THE SEAS von der US-amerikanischen Kreuzfahrtreederei Royal Caribbean International ist heute auf der Werft Blohm + Voss Repair in Hamburg (Deutschland) zu Modernisierungsarbeiten bis zum 30. April 2018 eingetroffen.
Am 01. Mai 2018 soll das Kreuzfahrtschiff BRILLIANCE OF THE SEAS von der Kreuzfahrtreederei Royal Caribbean International in Amsterdam (Niederlande) wieder zum Einsatz kommen.

MEYER TURKU OY / TUI CRUISES GMBH (ROYAL CARIBBEAN CRUISES LIMITED / TUI AG): KREUZFAHRTSCHIFF MEIN SCHIFF 1 vom 20. April 2018.
Das derzeit von der Werft Meyer Turku Oy in Turku (Finnland) in Bau befindliche Kreuzfahrtschiff MEIN SCHIFF 1 (Ablieferung 25. April 2018) mit der Baunummer 1392 von der deutschen Kreuzfahrtreederei TUI Cruises mit Sitz in Hamburg (Deutschland), das erste Kreuzfahrtschiff der modifizierten BLUE MOTION-Serie, hat heute in Turku (Finnland) eine Probefahrt in der Ostsee seit dem 16. April 2018 beendet.
Das derzeit von der Werft Meyer Turku Oy in Turku (Finnland) in Bau befindliche Kreuzfahrtschiff MEIN SCHIFF 1 (Ablieferung 25. April 2018) mit der Baunummer 1392 von der deutschen Kreuzfahrtreederei TUI Cruises wird wie folgt beschrieben: 111.500 BRZ Vermessung, 315,70 Meter Länge, 35,80 Meter Breite, 7,90 Meter Tiefgang und Platz für 2.894 Passagiere.

MEYER WERFT GMBH & CO. KG / NORWEGIAN CRUISE LINE (NORWEGIAN CRUISE LINE HOLDINGS LIMITED): KREUZFAHRTSCHIFF NORWEGIAN BLISS vom 19. April 2018.
Das Kreuzfahrtschiff NORWEGIAN BLISS wurde heute in Bremerhaven (Deutschland) von der Meyer Werft in Papenburg (Deutschland) mit der Baunummer 707 an die US-amerikanische Kreuzfahrtreederei Norwegian Cruise Line mit Sitz in Miami, FL (USA) als drittes Kreuzfahrtschiff der BREAKAWAY PLUS-Serie abgeliefert und mit Heimathafen Nassau (Bahamas) registriert.

BLOHM + VOSS REPAIR GMBH / HAPAG-LLOYD KREUZFAHRTEN GMBH: KREUZFAHRTSCHIFF HANSEATIC vom 17. April 2018.
Das Kreuzfahrtschiff HANSEATIC von der deutschen Kreuzfahrtreederei Hapag-Lloyd Kreuzfahrten hat heute die Werft Blohm + Voss Repair in Hamburg (Deutschland) nach Modernisierungsarbeiten seit dem 27. März 2018 verlassen.
Am 17. April 2018 soll das Kreuzfahrtschiff HANSEATIC von der Kreuzfahrtreederei Hapag-Lloyd in Hamburg (Deutschland) wieder zum Einsatz kommen.

MEYER TURKU OY / TUI CRUISES GMBH (ROYAL CARIBBEAN CRUISES LIMITED / TUI AG): KREUZFAHRTSCHIFF MEIN SCHIFF 1 vom 16. April 2018.
Das derzeit von der Werft Meyer Turku Oy in Turku (Finnland) in Bau befindliche Kreuzfahrtschiff MEIN SCHIFF 1 (Ablieferung 25. April 2018) mit der Baunummer 1392 von der deutschen Kreuzfahrtreederei TUI Cruises mit Sitz in Hamburg (Deutschland), das erste Kreuzfahrtschiff der modifizierten BLUE MOTION-Serie, hat heute in Turku (Finnland) eine Probefahrt in der Ostsee bis zum 20. April 2018 begonnen.
Das derzeit von der Werft Meyer Turku Oy in Turku (Finnland) in Bau befindliche Kreuzfahrtschiff MEIN SCHIFF 1 (Ablieferung 25. April 2018) mit der Baunummer 1392 von der deutschen Kreuzfahrtreederei TUI Cruises wird wie folgt beschrieben: 111.500 BRZ Vermessung, 315,70 Meter Länge, 35,80 Meter Breite, 7,90 Meter Tiefgang und Platz für 2.894 Passagiere.

MEYER WERFT GMBH & CO. KG / NORWEGIAN CRUISE LINE (NORWEGIAN CRUISE LINE HOLDINGS LIMITED): KREUZFAHRTSCHIFF NORWEGIAN BLISS vom 16. April 2018.
Das derzeit von der Meyer Werft in Papenburg (Deutschland) in Bau befindliche Kreuzfahrtschiff NORWEGIAN BLISS (Ablieferung 19. April 2018) mit der Baunummer 707 von der US-amerikanischen Kreuzfahrtreederei Norwegian Cruise Line mit Sitz in Miami, FL (USA), das dritte Kreuzfahrtschiff der BREAKAWAY PLUS-Serie, hat heute in Emshaven (Niederlande) eine dritte Probefahrt in der Nordsee seit dem 13. April 2018 beendet.
Das derzeit von der Meyer Werft in Papenburg (Deutschland) in Bau befindliche Kreuzfahrtschiff NORWEGIAN BLISS (Ablieferung 19. April 2018) mit der Baunummer 707 von der Kreuzfahrtreederei Norwegian Cruise Line wird wie folgt beschrieben: 167.800 BRZ Vermessung, 324,00 Meter Länge, 41,40 Meter Breite, 8,33 Meter Tiefgang und Platz für 4.200 Passagiere.

NAVANTIA S.A. / MARELLA CRUISES (TUI AG): KREUZFAHRTSCHIFF MARELLA EXPLORER vom 14. April 2018.
Das Kreuzfahrtschiff MARELLA EXPLORER von der englischen Kreuzfahrtreederei Marella Cruises mit Sitz in Luton (England) ist heute auf der Werft Navantia in Cadiz (Spanien) zu Modernisierungsarbeiten bis zum 13. Mai 2018 eingetroffen; am 19. Mai 2018 soll das Kreuzfahrtschiff MARELLA EXPLORER von der Kreuzfahrtreederei Marella Cruises die erste Kreuzfahrt ab/bis Palma de Mallorca (Spanien) nach Palermo (Italien), Neapel (Italien), Livorno (Italien), Villefranche (Frankreich) und Palamos (Spanien) beginnen.

BAHAMAS PARADISE CRUISE LINE: KREUZFAHRTSCHIFF GRAND CLASSICA vom 13. April 2018.
Das Kreuzfahrtschiff GRAND CLASSICA von der US-amerikanischen Kreuzfahrtreederei Paradise Cruise Line hat heute in Palm Beach, FL (USA) die erste Kreuzfahrt nach Freeport (Bahamas) begonnen.

MEYER WERFT GMBH & CO. KG / NORWEGIAN CRUISE LINE (NORWEGIAN CRUISE LINE HOLDINGS LIMITED): KREUZFAHRTSCHIFF NORWEGIAN BLISS vom 13. April 2018.
Das derzeit von der Meyer Werft in Papenburg (Deutschland) in Bau befindliche Kreuzfahrtschiff NORWEGIAN BLISS (Ablieferung 19. April 2018) mit der Baunummer 707 von der US-amerikanischen Kreuzfahrtreederei Norwegian Cruise Line mit Sitz in Miami, FL (USA), das dritte Kreuzfahrtschiff der BREAKAWAY PLUS-Serie, hat heute in Emshaven (Niederlande) eine dritte Probefahrt in der Nordsee bis zum 16. April 2018 begonnen.
Das derzeit von der Meyer Werft in Papenburg (Deutschland) in Bau befindliche Kreuzfahrtschiff NORWEGIAN BLISS (Ablieferung 19. April 2018) mit der Baunummer 707 von der Kreuzfahrtreederei Norwegian Cruise Line wird wie folgt beschrieben: 167.800 BRZ Vermessung, 324,00 Meter Länge, 41,40 Meter Breite, 8,33 Meter Tiefgang und Platz für 4.200 Passagiere.

TUI CRUISES GMBH (ROYAL CARIBBEAN CRUISES LIMITED / TUI AG) / MARELLA CRUISES (TUI AG): KREUZFAHRTSCHIFF MEIN SCHIFF 1 vom 13. April 2018.
Das Kreuzfahrtschiff MEIN SCHIFF 1 von der deutschen Kreuzfahrtreederei TUI Cruises mit Sitz in Hamburg (Deutschland) ist heute im Mittelmeer auf dem Weg von Palma de Mallorca (Spanien) nach Cadiz (Spanien) an die englische Kreuzfahrtreederei Marella Cruises mit Sitz in Luton (England) übergeben worden; zwischen dem 14. April 2018 und dem 17. Mai 2019 ist auf der Werft Navantia S.A. in Cadiz (Spanien) eine Modernisierung und eine Umbennung in Kreuzfahrtschiff MARELLA EXPLORER geplant.

MV WERFTEN GMBH (GENTING HONG KONG LIMITED) / CRYSTAL RIVER CRUISES (GENTING HONG KONG LIMITED): FLUSSKREUZFAHRTSCHIFF CRYSTAL RAVEL vom 12. April 2018.
Das Flusskreuzfahrtschiff CRYSTAL RAVEL ist heute als letztes Flusskreuzfahrtschiff der RHINE-Serie von der MV Werften GmbH in Wismar (Deutschland) mit der Baunummer 123 an die US-amerikanische Flusskreuzfahrtreederei Crystal River Cruises abgeliefert worden.
Am 10. Mai 2018 soll das Flusskreuzfahrtschiff CRYSTAL RAVEL von der Flusskreuzfahrtreederei Crystal River Cruises in Basel (Schweiz) nach Wien (Österreich) beginnen.

TUI CRUISES GMBH (ROYAL CARIBBEAN CRUISES LIMITED / TUI AG): KREUZFAHRTSCHIFF MEIN SCHIFF 1 vom 11. April 2018.
Das Kreuzfahrtschiff MEIN SCHIFF 1 von der deutschen Kreuzfahrtreederei TUI Cruises mit Sitz in Hamburg (Deutschland) hat heute in Palma de Mallorca (Spanien) die letzte Kreuzfahrt beendet; am 13. April 2018 soll das Kreuzfahrtschiff MEIN SCHIFF 1 von der Kreuzfahrtreederei TUI Cruises im Mittelmeer auf dem Weg von Palma de Mallorca (Spanien) nach Cadiz (Spanien) an die englische Kreuzfahrtreederei Marella Cruises mit Sitz in Luton (England) übergeben werden; zwischen dem 14. April 2018 und dem 17. Mai 2019 ist auf der Werft Navantia S.A. in Cadiz (Spanien) eine Modernisierung und eine Umbennung in Kreuzfahrtschiff MARELLA EXPLORER geplant.

MSC CROCIERE S.A.: KREUZFAHRTSCHIFF MSC ARMONIA vom 10. April 2018.
Das Kreuzfahrtschiff MSC ARMONIA von der schweizerisch-italienischen Kreuzfahrtreederei MSC Crociere ist heute in Roatan (Honduras) mit der Pier kollidiert und wurde leicht beschädigt; es gab keine verletzten Passagiere oder Besatzungsmitglieder.

BLOHM + VOSS REPAIR GMBH / PHOENIX REISEN GMBH: KREUZFAHRTSCHIFF ALBATROS vom 06. April 2018.
Das Kreuzfahrtschiff ALBATROS von der deutschen Kreuzfahrtreederei Phoenix Reisen ist heute auf der Werft Blohm + Voss Repair in Hamburg (Deutschland) zu Modernisierungsarbeiten bis zum 27. April 2018 eingetroffen.
Am 27. April 2018 soll das Kreuzfahrtschiff ALBATROS von der Kreuzfahrtreederei Phoenix Reisen in Hamburg (Deutschland) wieder zum Einsatz kommen.

HARLAND & WOLFF LIMITED / AZAMARA CLUB CRUISES (ROYAL CARIBBEAN CRUISES LIMITED): KREUZFAHRTSCHIFF AZAMARA PURSUIT vom 04. April 2018.
Das Kreuzfahrtschiff AZAMARA PURSUIT von der US-amerikanische Kreuzfahrtreederei Azamara Club Cruises mit Sitz in Miami, FL (USA) ist heute auf der Werft Harland & Wolff in Belfast (Nordirland) zu Modernisierungsarbeiten bis Ende Juli 2018 eingetroffen; am 01. August 2018 soll das Kreuzfahrtschiff AZAMARA PURSUIT von der Kreuzfahrtreederei Azamara Club Cruises in Southampton (England) die erste Kreuzfahrt nach Oslo (Norwegen), Kristiansand (Norwegen), Haugesund (Norwegen), Eidfjord (Norwegen), Bergen (Norwegen), Flam (Norwegen) und Stavanger (Norwegen) beginnen.

VIKING OCEAN CRUISES / VARD AS (FINCANTIERI - CANTIERI NAVALI ITALIANI S.P.A.) vom 04. April 2018.
Die US-amerikanische Kreuzfahrtreederei Viking Ocean Cruises hat heute bekannt gegeben, dass der Bau von zwei Kreuzfahrtschiffen einer neuen Serie bei der Werft Vard in Tulcea (Rumänien) und in Norwegen zur Ablieferung in Q2/2021 und Q2/2022 vorbehaltlich in Auftrag gegeben wurde; der Auftrag beinhaltet die Option zum Bau von zwei weiteren Kreuzfahrtschiffen dieser neuen Serie.

Kreuzfahrtnachrichten im März 2018

MEYER WERFT GMBH & CO. KG / NORWEGIAN CRUISE LINE (NORWEGIAN CRUISE LINE HOLDINGS LIMITED): KREUZFAHRTSCHIFF NORWEGIAN BLISS vom 30. März 2018.
Das derzeit von der Meyer Werft in Papenburg (Deutschland) in Bau befindliche Kreuzfahrtschiff NORWEGIAN BLISS (Ablieferung 19. April 2018) mit der Baunummer 707 von der US-amerikanischen Kreuzfahrtreederei Norwegian Cruise Line mit Sitz in Miami, FL (USA), das dritte Kreuzfahrtschiff der BREAKAWAY PLUS-Serie, hat heute in Emshaven (Niederlande) eine zweite Probefahrt in der Nordsee seit dem 26. März 2018 beendet.
Das derzeit von der Meyer Werft in Papenburg (Deutschland) in Bau befindliche Kreuzfahrtschiff NORWEGIAN BLISS (Ablieferung 19. April 2018) mit der Baunummer 707 von der Kreuzfahrtreederei Norwegian Cruise Line wird wie folgt beschrieben: 167.800 BRZ Vermessung, 324,00 Meter Länge, 41,40 Meter Breite, 8,33 Meter Tiefgang und Platz für 4.200 Passagiere.

FINCANTIERI - CANTIERI NAVALI ITALIANI S.P.A. / CARNIVAL CRUISE LINES (CARNIVAL CORPORATION & PLC): KREUZFAHRTSCHIFF CARNIVAL HORIZON vom 28. März 2018.
Das Kreuzfahrtschiff CARNIVAL HORIZON wurde heute in Monfalcone (Italien) von der Werft Fincantieri in Marghera (Italien) mit der Baunummer 6243 an die US-amerikanische Kreuzfahrtreederei Carnival Cruise Lines mit Sitz in Miami, FL (USA) als zweites Kreuzfahrtschiff der VISTA-Serie abgeliefert und mit Heimathafen Nassau (Bahamas) registriert.
Am 02. April 2018 soll das Kreuzfahrtschiff CARNIVAL HORIZON von der Kreuzfahrtreederei Carnival Cruise Lines in Barcelona (Spanien) die Jungfernfahrt beginnen und am 23. Mai 2018 in New York, NY (USA) von der US-amerikanischen Musikerin, Schauspielerin und Talkshow-Moderatorin Queen Latifah getauft werden.

BLOHM + VOSS REPAIR GMBH / FRED. OLSEN CRUISE LINES: KREUZFAHRTSCHIFF BOUDICCA vom 27. März 2018.
Das Kreuzfahrtschiff BOUDICCA von der englischen Kreuzfahrtreederei Fred. Olsen Cruise Lines hat heute die Werft Blohm + Voss Repair in Hamburg (Deutschland) nach Modernisierungsarbeiten seit dem 17. März 2018 verlassen.
Am 29. März 2018 soll das Kreuzfahrtschiff BOUDICCA von der Kreuzfahrtreederei Fred. Olsen Cruise Lines in Dover (England) wieder zum Einsatz kommen.

BLOHM + VOSS REPAIR GMBH / HAPAG-LLOYD KREUZFAHRTEN GMBH: KREUZFAHRTSCHIFF HANSEATIC vom 27. März 2018.
Das Kreuzfahrtschiff HANSEATIC von der deutschen Kreuzfahrtreederei Hapag-Lloyd Kreuzfahrten ist heute auf der Werft Blohm + Voss Repair in Hamburg (Deutschland) zu Modernisierungsarbeiten bis zum 17. April 2018 eingetroffen.
Am 17. April 2018 soll das Kreuzfahrtschiff HANSEATIC von der Kreuzfahrtreederei Hapag-Lloyd in Hamburg (Deutschland) wieder zum Einsatz kommen.

MEYER WERFT GMBH & CO. KG / NORWEGIAN CRUISE LINE (NORWEGIAN CRUISE LINE HOLDINGS LIMITED): KREUZFAHRTSCHIFF NORWEGIAN BLISS vom 24. März 2018.
Das derzeit von der Meyer Werft in Papenburg (Deutschland) in Bau befindliche Kreuzfahrtschiff NORWEGIAN BLISS (Ablieferung 19. April 2018) mit der Baunummer 707 von der US-amerikanischen Kreuzfahrtreederei Norwegian Cruise Line mit Sitz in Miami, FL (USA), das dritte Kreuzfahrtschiff der BREAKAWAY PLUS-Serie, hat heute in Emshaven (Niederlande) eine zweite Probefahrt in der Nordsee bis zum 30. März 2018 begonnen.
Das derzeit von der Meyer Werft in Papenburg (Deutschland) in Bau befindliche Kreuzfahrtschiff NORWEGIAN BLISS (Ablieferung 19. April 2018) mit der Baunummer 707 von der Kreuzfahrtreederei Norwegian Cruise Line wird wie folgt beschrieben: 167.800 BRZ Vermessung, 324,00 Meter Länge, 41,40 Meter Breite, 8,33 Meter Tiefgang und Platz für 4.200 Passagiere.

STX FRANCE CRUISE SA / ROYAL CARIBBEAN INTERNATIONAL (ROYAL CARIBBEAN CRUISES LIMITED): KREUZFAHRTSCHIFF SYMPHONY OF THE SEAS vom 23. März 2018.
Das Kreuzfahrtschiff SYMPHONY OF THE SEAS wurde heute von der Werft STX France Cruise SA in Saint-Nazaire (Frankreich) mit der Baunummer B34 an die US-amerikanische Kreuzfahrtreederei Royal Caribbean International als viertes Kreuzfahrtschiff der OASIS-Serie abgeliefert und mit Heimathafen Nassau (Bahamas) registriert.

CRUISE & MARITIME VOYAGES LIMITED: KREUZFAHRTSCHIFF VASCO DE GAMA vom 21. März 2018.
Die englische Kreuzfahrtreederei Cruise & Maritime Voyages mit Sitz in Essex (England) hat heute bekannt gegeben, dass das Kreuzfahrtschiff PACIFIC EDEN ab 24. April 2019 als Kreuzfahrtschiff VASCO DE GAMA in Singapur (Singapur) für die deutsche Kreuzfahrtmarke TransOcean Kreuzfahrten zum Einsatz kommen soll.

GRAND BAHAMA SHIPYARD LIMITED / AZAMARA CLUB CRUISES (ROYAL CARIBBEAN CRUISES LIMITED): KREUZFAHRTSCHIFF AZAMARA PURSUIT vom 21. März 2018.
Das Kreuzfahrtschiff AZAMARA PURSUIT von der US-amerikanische Kreuzfahrtreederei Azamara Club Cruises mit Sitz in Miami, FL (USA) hat heute die Werft Grand Bahama in Freeport (Bahamas) nach Modernisierungsarbeiten seit dem 13. März 2018 verlassen; am 04. April 2018 soll das Kreuzfahrtschiff AZAMARA PURSUIT von der Kreuzfahrtreederei Azamara Club Cruises auf der Werft Harland & Wolff Limited in Belfast (Nordirland) zu weiteren umfangreichen Modernisierungsarbeiten eintreffen.

MEYER WERFT GMBH & CO. KG / NORWEGIAN CRUISE LINE (NORWEGIAN CRUISE LINE HOLDINGS LIMITED): KREUZFAHRTSCHIFF NORWEGIAN BLISS vom 17. März 2018.
Das derzeit von der Meyer Werft in Papenburg (Deutschland) in Bau befindliche Kreuzfahrtschiff NORWEGIAN BLISS (Ablieferung 19. April 2018) mit der Baunummer 707 von der US-amerikanischen Kreuzfahrtreederei Norwegian Cruise Line mit Sitz in Miami, FL (USA), das dritte Kreuzfahrtschiff der BREAKAWAY PLUS-Serie, hat heute in Emshaven (Niederlande) eine erste Probefahrt in der Nordsee seit dem 17. März 2018 beendet.
Das derzeit von der Meyer Werft in Papenburg (Deutschland) in Bau befindliche Kreuzfahrtschiff NORWEGIAN BLISS (Ablieferung 19. April 2018) mit der Baunummer 707 von der Kreuzfahrtreederei Norwegian Cruise Line wird wie folgt beschrieben: 167.800 BRZ Vermessung, 324,00 Meter Länge, 41,40 Meter Breite, 8,33 Meter Tiefgang und Platz für 4.200 Passagiere.

MSC CROCIERE S.A.: KREUZFAHRTSCHIFF MSC BELLISSIMA vom 21. März 2018.
Die schweizerisch-italienische Kreuzfahrtreederei MSC Crociere hat heute bekannt gegeben, dass das derzeit von der Werft STX France Cruise in Saint-Nazaire (Frankreich) in Bau befindliche Kreuzfahrtschiff MSC BELLISSIMA (Ablieferung 02/2019) mit der Baunummer F34, das zweite Kreuzfahrtschiff der MERAVIGLIA-Serie, am 02. März 2019 in Southampton (England) getauft werden soll.
Das derzeit von der Werft STX France Cruise in Saint-Nazaire (Frankreich) in Bau befindliche Kreuzfahrtschiff MSC BELLISSIMA (Ablieferung 02/2019) mit der Baunummer F34 von der Kreuzfahrtreederei MSC Crociere wird wie folgt beschrieben: 171.500 BRZ Vermessung, 315,83 Meter Länge, 43,00 Meter Breite, 8,75 Meter Tiefgang und Platz für 4.488 Passagiere.

MARELLA CRUISES (TUI AG): KREUZFAHRTSCHIFF MARELLA EXPLORER 2 vom 20. März 2018.
Die englische Kreuzfahrtreederei Marella Cruises hat heute bekannt gegeben, dass das Kreuzfahrtschiff SKYSEA GOLDEN ERA von der chinesischen Kreuzfahrtreederei SkySea Cruises ab Mai 2019 als Kreuzfahrtschiff MARELLA EXPLORER 2 zum Einsatz kommen soll; die Übergabe ist für Dezember 2018 geplant.

SKYSEA CRUISES (ROYAL CARIBBEAN CRUISES LIMITED / CTRIP) vom 20. März 2018.
Die chinesische Kreuzfahrtreederei SkySea Cruises hat heute das Ende des Betriebes zum Dezember 2018 bekannt gegeben; das Kreuzfahrtschiff SKYSEA GOLDEN ERA soll ab Mai 2019 als Kreuzfahrtschiff MARELLA EXPLORER 2 für die englische Kreuzfahrtreederei Marella Cruises zum Einsatz kommen; die Übergabe ist für Dezember 2018 geplant.

TUI CRUISES GMBH (ROYAL CARIBBEAN CRUISES LIMITED / TUI AG): KREUZFAHRTSCHIFF MEIN SCHIFF 2 vom 20. März 2018.
Die deutsche Kreuzfahrtreederei TUI Cruises mit Sitz in Hamburg (Deutschland) hat heute bekannt gegeben, dass das Kreuzfahrtschiff MEIN SCHIFF 2 über das Jahr 2019 hinaus zum Einsatz kommen soll; ursprünglich war ein Einsatz als Kreuzfahrtschiff MARELLA EXPLORER 2 für die englische Kreuzfahrtreederei Marella Cruises geplant.

FINCANTIERI - CANTIERI NAVALI ITALIANI S.P.A. / SEABOURN CRUISE LINES (CARNIVAL CORPORATION & PLC): KREUZFAHRTSCHIFF SEABOURN OVATION vom 18. März 2018.
Das derzeit von der Werft Fincantieri in Genua (Italien) in Bau befindliche Kreuzfahrtschiff SEABOURN OVATION (Ablieferung 27. April 2018) mit der Baunummer 6258 von der US-amerikanischen Kreuzfahrtreederei Seabourn Cruise Lines, das zweite Kreuzfahrtschiff der ENCORE-Serie, hat heute eine Probefahrt im Mittelmeer seit dem 14. März 2018 beendet.
Das derzeit von der Werft Fincantieri in Genua (Italien) in Bau befindliche Kreuzfahrtschiff SEABOURN OVATION (Ablieferung 27. April 2018) mit der Baunummer 6258 von der Kreuzfahrtreederei Seabourn Cruise Lines wird wie folgt beschrieben: 40.350 BRZ Vermessung, 210,00 Meter Länge, 28,00 Meter Breite und Platz für 600 Passagiere.

BLOHM + VOSS REPAIR GMBH / FRED. OLSEN CRUISE LINES: KREUZFAHRTSCHIFF BOUDICCA vom 17. März 2018.
Das Kreuzfahrtschiff BOUDICCA von der englischen Kreuzfahrtreederei Fred. Olsen Cruise Lines ist heute auf der Werft Blohm + Voss Repair in Hamburg (Deutschland) zu Modernisierungsarbeiten bis zum 27. März 2018 eingetroffen.
Am 29. März 2018 soll das Kreuzfahrtschiff BOUDICCA von der Kreuzfahrtreederei Fred. Olsen Cruise Lines in Dover (England) wieder zum Einsatz kommen.

HAPAG-LLOYD KREUZFAHRTEN GMBH (TUI AG): KREUZFAHRTSCHIFF HANSEATIC INSPIRATION vom 17. März 2018.
Die deutsche Kreuzfahrtreederei Hapag-Lloyd Kreuzfahrten mit Sitz in Hamburg (Deutschland) hat heute bekannt gegeben, dass das derzeit von der Werft Vard in Tulcea (Rumänien) und Tomrefjord (Norwegen) in Bau befindliche Kreuzfahrtschiff HANSEATIC INSPIRATION (Ablieferung 10/2019) mit der Baunummer 871 am 13. Oktober 2019 in Antwerpen (Belgien) getauft werden soll.
Das derzeit von der Werft Vard in Tulcea (Rumänien) und Tomrefjord (Norwegen) in Bau befindliche Kreuzfahrtschiff HANSEATIC INSPIRATION (Ablieferung 10/2019) mit der Baunummer 871 von der Kreuzfahrtreederei Hapag-Lloyd Kreufahrten wird wie folgt beschrieben: 16.100 BRZ Vermessung, 138,20 Meter Länge, 22,00 Meter Breite, 5,40 Meter Tiefgang und 230 Passagiere.

ULSTEIN VERFT AS / CRIST S.A. / LINDBLAD EXPEDITIONS: KREUZFAHRTSCHIFF NATIONAL GEOGRPAHIC ENDURANCE vom 17. März 2018.
Das derzeit von der Werft Crist in Gdynia (Polen) in Bau befindliche Kreuzfahrtschiff NATIONAL GEOGRAPHIC ENDURANCE (Ablieferung 21. Januar 2020) mit der Baunummer 312 von der US-amerikanische Kreuzfahrtreederei Lindblad Expeditions ist heute auf Kiel gelegt worden (Kiellegung).
Das derzeit von der Werft Crist in Gdynia (Polen) in Bau befindliche Kreuzfahrtschiff NATIONAL GEOGRAPHIC ENDURANCE (Ablieferung 21. Januar 2020) mit der Baunummer 312 von der Kreuzfahrtreederei Lindblad Expeditions wird wie folgt beschrieben: 12.300 BRZ Vermessung, 124,40 Meter Länge, 21,00 Meter Breite, 5,30 Meter Tiefgang und Platz für 126 Passagiere.

MEYER WERFT GMBH & CO. KG / NORWEGIAN CRUISE LINE (NORWEGIAN CRUISE LINE HOLDINGS LIMITED): KREUZFAHRTSCHIFF NORWEGIAN BLISS vom 17. März 2018.
Das derzeit von der Meyer Werft in Papenburg (Deutschland) in Bau befindliche Kreuzfahrtschiff NORWEGIAN BLISS (Ablieferung 19. April 2018) mit der Baunummer 707 von der US-amerikanischen Kreuzfahrtreederei Norwegian Cruise Line mit Sitz in Miami, FL (USA), das dritte Kreuzfahrtschiff der BREAKAWAY PLUS-Serie, hat heute in Emshaven (Niederlande) eine erste Probefahrt in der Nordsee bis zum 21. März 2018 begonnen.
Das derzeit von der Meyer Werft in Papenburg (Deutschland) in Bau befindliche Kreuzfahrtschiff NORWEGIAN BLISS (Ablieferung 19. April 2018) mit der Baunummer 707 von der Kreuzfahrtreederei Norwegian Cruise Line wird wie folgt beschrieben: 167.800 BRZ Vermessung, 324,00 Meter Länge, 41,40 Meter Breite, 8,33 Meter Tiefgang und Platz für 4.200 Passagiere.

FINCANTIERI - CANTIERI NAVALI ITALIANI S.P.A. / REGENT SEVEN SEAS CRUISES (NORWEGIAN CRUISE LINE HOLDINGS LIMITED): KREUZFAHRTSCHIFF SEVEN SEAS SPLENDOR vom 15. März 2018.
Die Werft Fincantieri in Ancona (Italien) hat heute mit dem Stahlschnitt für das derzeit in Planung befindliche Kreuzfahrtschiff SEVEN SEAS SPLENDOR (Ablieferung 03/2020) mit der Baunummer 6281 von der US-amerikanischen Kreuzfahrtreederei Regent Seven Seas Cruises, das zweite Kreuzfahrtschiff der EXPLORER-Serie begonnen.
Das derzeit von der Werft Fincantieri in Ancona (Italien) in Bau befindliche Kreuzfahrtschiff SEVEN SEAS SPLENDOR (Ablieferung 03/2020) mit der Baunummer 6281 von der Kreuzfahrtreederei Regent Seven Seas Cruises wird wie folgt beschrieben: 54.000 BRZ Vermessung, 223,00 Meter Länge, 31,00 Meter Breite, 7,15 Meter Tiefgang und Platz für 738 Passagiere.

MEYER WERFT GMBH & CO. KG / NORWEGIAN CRUISE LINE (NORWEGIAN CRUISE LINE HOLDINGS LIMITED): KREUZFAHRTSCHIFF NORWEGIAN BLISS vom 15. März 2018.
Das derzeit von der Meyer Werft in Papenburg (Deutschland) in Bau befindliche Kreuzfahrtschiff NORWEGIAN BLISS (Ablieferung 19. April 2018) mit der Baunummer 707 von der US-amerikanischen Kreuzfahrtreederei Norwegian Cruise Line mit Sitz in Miami, FL (USA), das dritte Kreuzfahrtschiff der BREAKAWAY PLUS-Serie, hat heute die Überführung auf der Ems nach Emshaven (Niederlande) beendet.
Das derzeit von der Meyer Werft in Papenburg (Deutschland) in Bau befindliche Kreuzfahrtschiff NORWEGIAN BLISS (Ablieferung 19. April 2018) mit der Baunummer 707 von der Kreuzfahrtreederei Norwegian Cruise Line wird wie folgt beschrieben: 167.800 BRZ Vermessung, 324,00 Meter Länge, 41,40 Meter Breite, 8,33 Meter Tiefgang und Platz für 4.200 Passagiere.

FINCANTIERI - CANTIERI NAVALI ITALIANI S.P.A. / SEABOURN CRUISE LINES (CARNIVAL CORPORATION & PLC): KREUZFAHRTSCHIFF SEABOURN OVATION vom 14. März 2018.
Das derzeit von der Werft Fincantieri in Genua (Italien) in Bau befindliche Kreuzfahrtschiff SEABOURN OVATION (Ablieferung 27. April 2018) mit der Baunummer 6258 von der US-amerikanischen Kreuzfahrtreederei Seabourn Cruise Lines, das zweite Kreuzfahrtschiff der ENCORE-Serie, hat heute eine Probefahrt im Mittelmeer bis zum 18. März 2018 begonnen.
Das derzeit von der Werft Fincantieri in Genua (Italien) in Bau befindliche Kreuzfahrtschiff SEABOURN OVATION (Ablieferung 27. April 2018) mit der Baunummer 6258 von der Kreuzfahrtreederei Seabourn Cruise Lines wird wie folgt beschrieben: 40.350 BRZ Vermessung, 210,00 Meter Länge, 28,00 Meter Breite und Platz für 600 Passagiere.

MEYER WERFT GMBH & CO. KG / NORWEGIAN CRUISE LINE (NORWEGIAN CRUISE LINE HOLDINGS LIMITED): KREUZFAHRTSCHIFF NORWEGIAN BLISS vom 14. März 2018.
Das derzeit von der Meyer Werft in Papenburg (Deutschland) in Bau befindliche Kreuzfahrtschiff NORWEGIAN BLISS (Ablieferung 19. April 2018) mit der Baunummer 707 von der US-amerikanischen Kreuzfahrtreederei Norwegian Cruise Line mit Sitz in Miami, FL (USA), das dritte Kreuzfahrtschiff der BREAKAWAY PLUS-Serie, hat heute die Überführung auf der Ems nach Emshaven (Niederlande) begonnen.
Das derzeit von der Meyer Werft in Papenburg (Deutschland) in Bau befindliche Kreuzfahrtschiff NORWEGIAN BLISS (Ablieferung 19. April 2018) mit der Baunummer 707 von der Kreuzfahrtreederei Norwegian Cruise Line wird wie folgt beschrieben: 167.800 BRZ Vermessung, 324,00 Meter Länge, 41,40 Meter Breite, 8,33 Meter Tiefgang und Platz für 4.200 Passagiere.

GRAND BAHAMA SHIPYARD LIMITED / AZAMARA CLUB CRUISES (ROYAL CARIBBEAN CRUISES LIMITED): KREUZFAHRTSCHIFF AZAMARA PURSUIT vom 13. März 2018.
Das Kreuzfahrtschiff AZAMARA PURSUIT von der US-amerikanische Kreuzfahrtreederei Azamara Club Cruises mit Sitz in Miami, FL (USA) ist heute auf der Werft Grand Bahama in Freeport (Bahamas) zu Modernisierungsarbeiten bis zum 21. März 2018 eingetroffen.

P&O CRUISES (CARNIVAL CORPORATION & PLC) / AZAMARA CLUB CRUISES (ROYAL CARIBBEAN CRUISES LIMITED): KREUZFAHRTSCHIFF ADONIA / KREUZFAHRTSCHIFF AZAMARA PURSUIT vom 12. März 2018.
Das Kreuzfahrtschiff ADONIA von der englischen Kreuzfahrtreederei P&O Cruises mit Sitz in Southampton (England) ist heute auf dem Atlantik an die US-amerikanische Kreuzfahrtreederei Azamara Club Cruises mit Sitz in Miami, FL (USA) übergeben und in Kreuzfahrtschiff AZAMARA PURSUIT umbenannt worden. Es erfolgte ein Flaggenwechsel; neuer Heimathafen von dem Kreuzfahrtschiff AZAMARA PURSUIT von der Kreuzfahrtreederei Azamara Club Cruises wurde Valletta (Malta).

MV WERFTEN GMBH (GENTING HONG KONG LIMITED) / CRYSTAL RIVER CRUISES (GENTING HONG KONG LIMITED): FLUSSKREUZFAHRTSCHIFF CRYSTAL DEBUSSY vom 08. März 2018.
Das Flusskreuzfahrtschiff CRYSTAL DEBUSSY ist heute als drittes Flusskreuzfahrtschiff der RHINE-Serie von der MV Werften GmbH in Wismar (Deutschland) mit der Baunummer 122 an die US-amerikanische Flusskreuzfahrtreederei Crystal River Cruises abgeliefert worden.
Am 09. April 2018 soll das Flusskreuzfahrtschiff CRYSTAL DEBUSSY von der Kreuzfahrtreederei Crystal River Cruises in Amsterdam (Niederlande) die Jungfernfahrt beginnen.

MV WERFTEN GMBH (GENTING HONG KONG LIMITED) / DREAM CRUISES (GENTING HONG KONG LIMITED) vom 08. März 2018.
Die MV Werften in Wismar (Deutschland) haben heute mit dem Stahlschnitt für das derzeit in Planung befindliche erste Kreuzfahrtschiff der GLOBAL-Serie (Ablieferung 06/2020) mit der Baunummer 125 von der malaysischen Kreuzfahrtreederei Dream Cruises begonnen.
Das derzeit von den MV Werften in Wismar (Deutschland) in Bau befindliche erste Kreuzfahrtschiff der GLOBAL-Serie (Ablieferung 06/2020) mit der Baunummer 135 von der Kreuzfahrtreederei Dream Cruises wird wie folgt beschrieben: 204.000 BRZ Vermessung, 342,00 Meter Länge, 46,40 Meter Breite, 9,50 Meter Tiefgang und Platz für 5.000 Passagiere.

VIKING OCEAN CRUISES: KREUZFAHRTSCHIFF VIKING SUN vom 08. März 2018.
Das Kreuzfahrtschiff VIKING SUN von der US-amerikanischen Kreuzfahrtreederei Viking Ocean Cruises ist heute als viertes Kreuzfahrtschiff der STAR-Serie in Shanghai (China) von Yi Lou, Vice President of China Merchant Bank Financial Leasing, getauft worden.

AIDA CRUISES (CARNIVAL CORPORATION & PLC): KREUZFAHRTSCHIFF AIDAnova vom 07. März 2018.
Die deutsche Kreuzfahrtreederei AIDA Cruises mit Sitz in Rostock (Deutschland) hat heute bekannt gegeben, dass das derzeit von der Meyer Werft in Papenburg (Deutschland) in Bau befindliche Kreuzfahrtschiff AIDAnova (Ablieferung 15. November 2018) mit der Baunummer 696 am 31. August 2018 als erstes Kreuzfahrtschiff der HELIOS-Serie in Papenburg (Deutschland) getauft werden soll.
Das derzeit von der Meyer Werft in Papenburg (Deutschland) in Bau befindliche Kreuzfahrtschiff AIDAnova (Ablieferung 15. November 2018) mit der Baunummer 696 von der Kreuzfahrtreederei AIDA Cruises wird wie folgt beschrieben: 183.200 BRZ Vermessung, 337,00 Meter Länge, 42,00 Meter Breite, 8,80 Meter Tiefgang und Platz fÜr 5.210 Passagiere.

CRUISE & MARITIME VOYAGES LIMITED: KREUZFAHRTSCHIFF PACIFIC EDEN vom 07. März 2018.
Die englische Kreuzfahrtreederei Cruise & Maritime Voyages mit Sitz in Essex (England) hat heute bekannt gegeben, dass das Kreuzfahrtschiff PACIFIC EDEN ab April 2019 in Singapur (Singapur) für die deutsche Kreuzfahrtmarke TransOcean Kreuzfahrten zum Einsatz kommen soll.

HAPAG-LLOYD KREUZFAHRTEN GMBH (TUI AG): KREUZFAHRTSCHIFF HANSEATIC NATURE vom 07. März 2018.
Die deutsche Kreuzfahrtreederei Hapag-Lloyd Kreuzfahrten mit Sitz in Hamburg (Deutschland) hat heute bekannt gegeben, dass das derzeit von der Werft VARD AS in Tulcea (Rumänien) und Tomrefjord (Norwegen) in Bau befindliche Kreuzfahrtschiff HEANSEATIC NATURE (Ablieferung 03/2019) mit der Baunummer 870 am 12. April 2019 in Hamburg (Deutschland) getauft werden soll und am 13. April 2019 in Hamburg (Deutschland) die Jungfernfahrt nach London (England), Isle of Wight (England), Rouen (Frankreich), Guernsey (England), Bordeaux (Frankreich), Islas Cies (Spanien) und Lissabon (Portugal) beginnen soll.
Das derzeit von der Werft VARD AS in Tulcea (Rumänien) und Tomrefjord (Norwegen) in Bau befindliche Kreuzfahrtschiff HEANSEATIC NATURE (Ablieferung 03/2019) mit der Baunummer 870 von der Kreuzfahrtreederei Hapag-Lloyd Kreuzfahrten wird wie folgt beschrieben: 16.100 BRZ Vermessung, 138,20 Meter Länge, 22,00 Meter Breite, 5,40 Meter Tiefgang und Platz für 230 Passagiere.

P&O CRUISES AUSTRALIA (CARNIVAL CORPORATION & PLC): KREUZFAHRTSCHIFF PACIFIC EDEN vom 07. März 2018.
Die australische Kreuzfahrtreederei P&O Cruises Australia mit Sitz in Chatswood, New South Wales (Australien) hat heute bekannt gegeben, dass das Kreuzfahrtschiff PACIFIC EDEN am 16. März 2019 die letzte Kreuzfahrt beginnen soll.

VIKING OCEAN CRUISES / FINCANTIERI - CANTIERI NAVALI ITALIANI S.P.A. vom 06. März 2018.
Die US-amerikanische Kreuzfahrtreederei Viking Ocean Cruises hat heute bekannt gegeben, dass der Bau von sechs Kreuzfahrtschiffen der STAR-Serie bei der Werft Fincantieri in Ancona (Italien) zur Ablieferung im März und Juni 2024, im März und Juni 2025, sowie im Juni 2026 und im Juni 2027 vorbehaltlich in Auftrag gegeben wurde.
Die derzeit von der Werft Finantieri in Ancona (Italien) in Planung befindlichen Kreuzfahrtschiffe der STAR-Serie wird wie folgt beschrieben: 47.800 BRZ Vermessung, 227,20 Meter Länge, 28,80 Meter Breite, 6,30 Meter Tiefgang und Platz für 944 Passagiere.

COMPAGNIE DU PONANT / VARD AS (FINCANTIERI - CANTIERI NAVALI ITALIANI S.P.A.): KREUZFAHRTSCHIFF LE BELLOT + KREUZFAHRTSCHIFF LE SURVILLE vom 05. März 2018.
Die französische Kreuzfahrtreederei Compagnie du Ponant mit Sitz in Marseille (Frankreich) hat heute bekannt gegeben, dass der Bau von dem Kreuzfahrtschiff LE BELLOT und dem Kreuzfahrtschiff LE SURVILLE, dem fünften und sechsten Kreuzfahrtschiff der PONANT EXPLORER-Serie, bei der VARD AS in Tulcea (Rumänien) und in Søvik (Norwegen) zur Ablieferung im März und Juni 2020 in Auftrag gegeben wurde.
Das derzeit von der Werft VARD AS in Tulcea (Rumänien) und in Søvik (Norwegen) in Planung befindlichen Kreuzfahrtschiff LE BELLOT und das derzeit von der Werft VARD AS in Tulcea (Rumänien) und in Søvik (Norwegen) in Planung befindlichen Kreuzfahrtschiff LE SURVILLE werden wie folgt beschrieben: 9.900 BRZ Vermessung, 131,40 Meter Länge, 18,00 Meter Breite und Platz für 180 Passagiere.

CARNIVAL CRUISE LINES (CARNIVAL CORPORATION & PLC): KREUZFAHRTSCHIFF CARNIVAL HORIZON vom 01. März 2018.
Die US-amerikanische Kreuzfahrtreederei Carnival Cruise Lines mit Sitz in Miami, FL (USA) hat heute bekannt gegeben, dass das derzeit von der Werft Fincantieri in Marghera (Italien) in Bau befindliche Kreuzfahrtschiff CARNIVAL HORIZON (Ablieferung 03/2018) mit der Baunummer 6243, das zweite Kreuzfahrtschiff der VISTA-Serie, am 23. Mai 2018 in New York, NY (USA) von der US-amerikanischen Musikerin, Schauspielerin und Talkshow-Moderatorin Queen Latifah getauft werden soll.
Das derzeit von der Werft Fincantieri in Marghera (Italien) in Bau befindliche Kreuzfahrtschiff CARNIVAL HORIZON (Ablieferung 03/2018) mit der Baunummer 6243 von der Kreuzfahrtreederei Carnival Cruise Lines wird wie folgt beschrieben: 133.500 BRZ Vermessung, 321,50 Meter Länge, 37,20 Meter Breite, 8,55 Meter Tiefgang und Platz für 3.954 Passagiere.

Kreuzfahrtnachrichten im Februar 2018

MEYER WERFT GMBH & CO. KG / SAGA CRUISES: KREUZFAHRTSCHIFF SPIRIT OF DISCOVERY vom 28. Februar 2018.
Die Meyer Werft in Papenburg (Deutschland) hat heute mit dem Stahlschnitt für das derzeit in Planung befindliche Kreuzfahrtschiff SPIRIT OF DISCOVERY (Ablieferung 07/2019) mit der Baunummer 714 von der englischen Kreuzfahrtreederei Saga Cruises begonnen.
Das derzeit von der Meyer Werft in Papenburg (Deutschland) in Bau befindliche Kreuzfahrtschiff SPIRIT OF DISCOVERY (Ablieferung 07/2019) mit der Baunummer 714 von der Kreuzfahrtreederei Saga Cruises wird wie folgt beschrieben: 58.250 BRZ Vermessung, 236,00 Meter Länge, 31,20 Meter Breite, 7,30 Meter Tiefgang und Platz für 999 Passagiere.

AIDA CRUISES (CARNIVAL CORPORATION & PLC) / MEYER WERFT GMBH & CO. KG vom 27. Februar 2018.
Die deutsche Kreuzfahrtreederei AIDA Cruises mit Sitz in Rostock (Deutschland) hat heute bekannt gegeben, dass der Bau von einem dritten Kreuzfahrtschiff der NOVA-Serie bei der Meyer Werft in Papenburg (Deutschland) zur Ablieferung im Jahr 2023 in Auftrag gegeben wurde.
Das derzeit von der Meyer Werft in Papenburg (Deutschland) in Planung befindliche dritte Kreuzfahrtschiff der NOVA-Serie (Ablieferung 2023) von der Kreuzfahrtreederei AIDA Cruises wird wie folgt beschrieben: 183.200 BRZ Vermessung, 337,00 Meter Länge, 42,00 Meter Breite, 8,80 Meter Tiefgang und Platz für 5.210 Passagiere.

HURTIGRUTEN ASA: KREUZFAHRTSCHIFF ROALD AMUNDSEN vom 26. Februar 2018.
Die norwegische Kreuzfahrtreederei Hurtigruten hat heute bekannt gegeben, dass das derzeit von der Kleven Verft in Ulsteinvik (Norwegen) in Bau befindliche Kreuzfahrtschiff ROALD AMUNDSEN (Ablieferung 07/2018) mit der Baunummer 400 erst im Aoril 2019 abgeliefert werden soll.
Das derzeit von der Kleven Verft in Ulsteinvik (Norwegen) in Bau befindliche Kreuzfahrtschiff ROALD AMUNDSEN (Ablieferung 04/2019) mit der Baunummer 400 von der Kreuzfahrtreederei Hurtigruten wird wie folgt beschrieben: 20.889 BRZ Vermessung, 140,00 Meter Länge, 23,60 Meter Breite, 5,30 Meter Tiefgang und Platz für 530 Passagiere.

STX FRANCE CRUISE SA / ROYAL CARIBBEAN INTERNATIONAL (ROYAL CARIBBEAN CRUISES LIMITED): KREUZFAHRTSCHIFF SYMPHONY OF THE SEAS vom 18. Februar 2018.
Das derzeit von der Werft STX France Cruise SA in Saint-Nazaire (Frankreich) in Bau befindliche Kreuzfahrtschiff SYMPHONY OF THE SEAS (Ablieferung April 2018) mit der Baunummer B34 von der US-amerikanischen Kreuzfahrtreederei Royal Caribbean International mit Sitz in Miami, FL (USA), das vierte Kreuzfahrtschiff der OASIS-Serie, hat heute eine Probefahrt im Golf von Biskaya seit dem 15. Februar 2018 beendet.
Das derzeit von der Werft STX France Cruise SA in Saint-Nazaire (Frankreich) in Bau befindliche Kreuzfahrtschiff SYMPHONY OF THE SEAS (Ablieferung April 2018) mit der Baunummer B34 von der Kreuzfahrtreederei Royal Caribbean International wird wie folgt beschrieben: 226.000 BRZ Vermessung, 362,00 Meter Länge, 47,20 Meter Breite, 9,30 Meter Tiefgang und Platz für 5.535 Passagiere.

KLEVEN VERFT AS / HURTIGRUTEN ASA: KREUZFAHRTSCHIFF ROALD AMUNDSEN vom 17. Februar 2018.
Das derzeit von der Kleven Verft in Ulsteinvik (Norwegen) in Bau befindliche Kreuzfahrtschiff ROALD AMUNDSEN (Ablieferung 07/2018) mit der Baunummer 400 von der norwegischen Kreuzfahrtreederei Hurtigruten ist heute vom Stapel gelaufen (Stapellauf).
Das derzeit von der Kleven Verft in Ulsteinvik (Norwegen) in Bau befindliche Kreuzfahrtschiff ROALD AMUNDSEN (Ablieferung 07/2018) mit der Baunummer 400 von der Kreuzfahrtreederei Hurtigruten wird wie folgt beschrieben: 20.889 BRZ Vermessung, 140,00 Meter Länge, 23,60 Meter Breite, 5,30 Meter Tiefgang und Platz für 530 Passagiere.

MEYER WERFT GMBH & CO. KG / NORWEGIAN CRUISE LINE (NORWEGIAN CRUISE LINE HOLDINGS LIMITED): KREUZFAHRTSCHIFF NORWEGIAN BLISS vom 17. Februar 2018.
Das derzeit von der Meyer Werft in Papenburg (Deutschland) in Bau befindliche Kreuzfahrtschiff NORWEGIAN BLISS (Ablieferung 04/2018) mit der Baunummer 707 von der US-amerikanischen Kreuzfahrtreederei Norwegian Cruise Line mit Sitz in Miami, FL (USA), das dritte Kreuzfahrtschiff der BREAKAWAY PLUS-Serie, wurde heute aus dem überdachten Baudock II ausgedockt (Stapellauf).
Das derzeit von der Meyer Werft in Papenburg (Deutschland) in Bau befindliche Kreuzfahrtschiff NORWEGIAN BLISS (Ablieferung 04/2018) mit der Baunummer 707 von der Kreuzfahrtreederei Norwegian Cruise Line wird wie folgt beschrieben: 167.800 BRZ Vermessung, 324,00 Meter Länge, 41,40 Meter Breite, 8,33 Meter Tiefgang und Platz für 4.200 Passagiere.

STX FRANCE CRUISE SA / ROYAL CARIBBEAN INTERNATIONAL (ROYAL CARIBBEAN CRUISES LIMITED): KREUZFAHRTSCHIFF SYMPHONY OF THE SEAS vom 15. Februar 2018.
Das derzeit von der Werft STX France Cruise SA in Saint-Nazaire (Frankreich) in Bau befindliche Kreuzfahrtschiff SYMPHONY OF THE SEAS (Ablieferung April 2018) mit der Baunummer B34 von der US-amerikanischen Kreuzfahrtreederei Royal Caribbean International mit Sitz in Miami, FL (USA), das vierte Kreuzfahrtschiff der OASIS-Serie, hat heute eine Probefahrt bis zum 18. Februar 2018 im Golf von Biskaya begonnen.
Das derzeit von der Werft STX France Cruise SA in Saint-Nazaire (Frankreich) in Bau befindliche Kreuzfahrtschiff SYMPHONY OF THE SEAS (Ablieferung April 2018) mit der Baunummer B34 von der Kreuzfahrtreederei Royal Caribbean International wird wie folgt beschrieben: 226.000 BRZ Vermessung, 362,00 Meter Länge, 47,20 Meter Breite, 9,30 Meter Tiefgang und Platz für 5.535 Passagiere.

MEYER WERFT GMBH & CO. KG / NORWEGIAN CRUISE LINE (NORWEGIAN CRUISE LINE HOLDINGS LIMITED): KREUZFAHRTSCHIFF NORWEGIAN BLISS vom 13. Februar 2018.
Die Meyer Werft in Papenburg (Deutschland) hat heute bekannt gegeben, dass das derzeit in Bau befindliche Kreuzfahrtschiff NORWEGIAN BLISS (Ablieferung 04/2018) mit der Baunummer 707 von der US-amerikanischen Kreuzfahrtreederei Norwegian Cruise Line mit Sitz in Miami, FL (USA), das dritte Kreuzfahrtschiff der BREAKAWAY PLUS-Serie, voraussichtlich am 17. Februar 2018 aus dem überdachten Baudock II ausgedockt werden soll (Stapellauf).
Das derzeit von der Meyer Werft in Papenburg (Deutschland) in Bau befindliche Kreuzfahrtschiff NORWEGIAN BLISS (Ablieferung 04/2018) mit der Baunummer 707 von der Kreuzfahrtreederei Norwegian Cruise Line wird wie folgt beschrieben: 167.800 BRZ Vermessung, 324,00 Meter Länge, 41,40 Meter Breite, 8,33 Meter Tiefgang und Platz für 4.200 Passagiere.

TUI CRUISES GMBH (ROYAL CARIBBEAN CRUISES LIMITED / TUI AG) / MEYER TURKU OY: KREUZFAHRTSCHIFF MEIN SCHIFF 7 vom 12. Februar 2018.
Die deutsche Kreuzfahrtreederei TUI Cruises mit Sitz in Hamburg (Deutschland) hat heute bekannt gegeben, dass der Bau von dem Kreuzfahrtschiff MEIN SCHIFF 7, dem dritten Kreuzfahrtschiff der modifizierten BLUE MOTION-Serie, bei der Werft Meyer Turku in Turku (Finnland) zur Ablieferung im Jahr 2023 vorbehaltlich in Auftrag gegeben wurde.
Das derzeit von der Werft Meyer Turku in Turku (Finnland) in Planung befindliche Kreuzfahrtschiff MEIN SCHIFF 7 (Ablieferung 2023) von der Kreuzfahrtreederei TUI Cruises wird wie folgt beschrieben: 111.500 BRZ Vermessung, 315,70 Meter Länge, 35,80 Meter Breite, 7,90 Meter Tiefgang und Platz für 2.894 Passagiere.

SCENIC TOURS / ULJANIK SHIPYARD JSC: KREUZFAHRTSCHIFF SCENIC ECLIPSE II vom 03. Februar 2018.
Die australische Kreuzfahrtreederei Scenic Tours hat heute bekannt gegeben, dass der Bau von dem Kreuzfahrtschiff SCENIC ECLIPSE II (Ablieferung 05/2020) bei der Werft Uljanik in Pula (Kroatien) in Auftrag gegeben wurde.
Das derzeit von der Werft Uljanik in Pula (Kroatien) in Planung befindliche Kreuzfahrtschiff SCENIC ECLIPSE II (Ablieferung 05/2020) von der Kreuzfahrtreederei Scenic Tours wird wie folgt beschrieben: 17.085 BRZ Vermessung und Platz für, 228 Passagiere.

MEYER WERFT GMBH & CO. KG / NORWEGIAN CRUISE LINE (NORWEGIAN CRUISE LINE HOLDINGS LIMITED): KREUZFAHRTSCHIFF NORWEGIAN ENCORE vom 01. Februar 2018.
Die Meyer Werft in Papenburg (Deutschland) hat heute mit dem Stahlschnitt für das derzeit in Planung befindliche Kreuzfahrtschiff NORWEGIAN ENCORE (Ablieferung 10/2019) mit der Baunummer 708 von der US-amerikanischen Kreuzfahrtreederei Norwegian Cruise Line mit Sitz in Miami, FL (USA), dem vierten Kreuzfahrtschiff der BREAKAWAY PLUS-Serie, begonnen.
Das derzeit von der Meyer Werft in Papenburg (Deutschland) in Bau befindliche Kreuzfahrtschiff NORWEGIAN ENCORE (Ablieferung 10/2019) mit der Baunummer 708 von der Kreuzfahrtreederei Norwegian Cruise Line wird wie folgt beschrieben: 168.800 BRZ Vermessung, 325,90 Meter Länge, 41,40 Meter Breite, 8,33 Meter Tiefgang und Platz für 4.200 Passagiere.

Kreuzfahrtnachrichten im Januar 2018

PHOENIX REISEN GMBH: KREUZFAHRTSCHIFF DEUTSCHLAND vom 31. Januar 2018.
Die deutsche Kreuzfahrtreederei Phoenix Reisen mit Sitz in Bonn (Deutschland) hat heute bekannt gegeben, dass das Kreuzfahrtschiff DEUTSCHLAND bis 2025 in den Sommermonanten für die Kreuzfahrtreederei Phoenix Reisen zum Einsatz kommen soll.

ULJANIK SHIPYARD JSC / SCENIC TOURS: KREUZFAHRTSCHIFF SCENIC ECLIPSE vom 31. Januar 2018.
Das derzeit von der Werft Uljanik in Pula (Kroatien) in Bau befindliche Kreuzfahrtschiff SCENIC ECLIPSE (Ablieferung 31. August 2018) mit der Baunummer 530 von der australischen Kreuzfahrtreederei Scenic Tours ist heute vom Stapel gelaufen (Stapellauf).
Das derzeit von der Werft Uljanik in Pula (Kroatien) in Bau befindliche Kreuzfahrtschiff SCENIC ECLIPSE (Ablieferung 31. August 2018) mit der Baunummer 530 von der Kreuzfahrtreederei Scenic Tours wird wie folgt beschrieben: 22.498 BRZ Vermessung, 165,70 Meter Länge, 21,50 Meter Breite, 5,45 Meter Tiefgang und Platz für 240 Passagiere.

BLOHM + VOSS REPAIR GMBH / P&O CRUISES (CARNIVAL CORPORATION & PLC): KREUZFAHRTSCHIFF ORIANA vom 28. Januar 2018.
Das Kreuzfahrtschiff ORIANA von der englischen Kreuzfahrtreederei P&O Cruises hat heute die Werft Blohm + Voss Repair in Hamburg (Deutschland) nach Modernisierungsarbeiten seit dem 07. Januar 2018 verlassen.
Am 30. Januar 2018 soll das Kreuzfahrtschiff ORIANA von der englischen Kreuzfahrtreederei P&O Cruises in Southampton (England) zum Einsatz kommen.

P&O CRUISES (CARNIVAL CORPORATION & PLC) / MEYER WERFT GMBH & CO. KG vom 25. Januar 2018.
Das börsennotierte britisch-US-amerikanische Kreuzfahrtunternehmen Carnival (NYSE/LSE: CCL; NYSE: CUK) mit Sitz in Southampton (England) und Miami, FL (USA) hat heute bekannt gegeben, dass der Bau von einem weiteren Kreuzfahrtschiff der HELIOS-Serie bei der Meyer Werft in Papenburg (Deutschland) zur Ablieferung im Juni 2022 an die englische Kreuzfahrtreederei P&O Cruises in Auftrag gegeben wurde.
Das derzeit von der Meyer Werft in Papenburg (Deutschland) in Planung befindliche Kreuzfahrtschiff der HELIOS-Serie (Ablieferung 06/2022) von der englischen Kreuzfahrtreederei P&O Cruises wird wie folgt beschrieben: 184.000 BRZ Vermessung, 337,00 Meter Länge, 42,00 Meter Breite, 8,80 Meter Tiefgang und Platz für 5.210 Passagiere.

STX FRANCE CRUISE SA / CELEBRITY CRUISES (ROYAL CARIBBEAN CRUISES LIMITED): KREUZFAHRTSCHIFF CELEBRITY EDGE vom 23. Januar 2018.
Das derzeit von der Werft STX France Cruise SA in Saint-Nazaire (Frankreich) in Bau befindliche Kreuzfahrtschiff CELEBRITY EDGE (Ablieferung November 2018) mit der Baunummer J34 von der US-amerikanischen Kreuzfahrtreederei Celebrity Cruises, das erste Kreuzfahrtschiff der EDGE-Serie, ist heute aufgeschwommen worden (Stapellauf).
Das derzeit von der Werft STX France Cruise SA in Saint-Nazaire (Frankreich) in Bau befindliche Kreuzfahrtschiff CELEBRITY EDGE (Ablieferung November 2018) mit der Baunummer J34 von der Kreuzfahrtreederei Celebrity Cruises wird wie folgt beschrieben: 129.500 BRZ Vermessung, 306,00 Meter Länge, 39,00 Meter Breite, 8,23 Meter Tiefgang und Platz für 2.900 Passagiere.

VARD AS (FINCANTIERI - CANTIERI NAVALI ITALIANI S.P.A.) / COMPAGNIE DU PONANT: KREUZFAHRTSCHIFF LE LAPEROUSE vom 17. Januar 2017.
Das derzeit von der Werft VARD in Tulcea (Rumänien) in Bau befindliche Kreuzfahrtschiff LE LAPEROUSE (Ablieferung 06/2018) mit der Baunummer 848 von der französische Kreuzfahrtreederei Compagnie du Ponant, das erste Kreuzfahrtschiff der PONANT EXPLORER-Serie, hat heute die Überführung von Tulcea (Rumänien) nach Søvik (Norwegen) sei dem 21. Dezember 2017 zur Endausrüstung beendet.
Das derzeit von der Werft VARD in Søvik (Norwegen) in Bau befindliche Kreuzfahrtschiff LE LAPEROUSE (Ablieferung 06/2018) mit der Baunummer 848 von der Kreuzfahrtreederei Compagnie du Ponant, das erste Kreuzfahrtschiff der PONANT EXPLORER-Serie, wird wie folgt beschrieben: 9.900 BRZ Vermessung, 131,40 Meter Länge, 18,00 Meter Breite und Platz 180 Passagiere.

MV WERFTEN GMBH (GENTING HONG KONG LIMITED) / CRYSTAL YACHT CRUISES (GENTING HONG KONG LIMITED) KREUZFAHRTSCHIFF CRYSTAL ENDEAVOR vom 15. Januar 2018.
Die MV Werften in Stralsund (Deutschland) haben heute mit dem Stahlschnitt für das derzeit in Planung befindliche Kreuzfahrtschiff CRYSTAL ENDEAVOR (Ablieferung 2020) mit der Baunummer 124 von der US-amerikanischen Kreuzfahrtreederei Crystal Yacht Cruises begonnen.
Das derzeit von den MV Werften in Stralsund (Deutschland) in Bau befindliche Kreuzfahrtschiff CRYSTAL ENDEAVOR (Ablieferung 2020) mit der Baunummer 124 von der Kreuzfahrtreederei Crystal Yacht Cruises wird wie folgt beschrieben: 19.500 BRZ Vermessung, 160,80 Meter Länge, 22,80 Meter Breite, 6,00 Meter Tiefgang und Platz für 200 Passagiere.

VIKING OCEAN CRUISES: KREUZFAHRTSCHIFF VIKING STAR vom 12. Januar 2018.
Das Kreuzfahrtschiff VIKING STAR von der US-amerikanischen Kreuzfahrtreederei Viking Ocean Cruises mit Sitz in Los Angeles, CA (USA) ist heute in Barcelona (Spanien) von dem Fährschiff FANTASTIC von der italienischen Fährreederei Grandi Navi Veloci gerammt und beschädigt worden; Passagiere und Besatzungsmitglieder blieben unverletzt.

ASTILLERO HIJOS DE J. BARRERAS / RITZ-CARLTON YACHT COLLECTION (RITZ-CARLTON HOTEL COMPANY): KREUZFAHRTSCHIFF BARRERAS 1705 vom 11. Januar 2018.
Das derzeit von der Werft Astillero Hijos de J. Barreras in Bau befindliche erste Kreuzfahrtschiff einer neuen Serie (Ablieferung Q4/2019) mit der Baunummer 1705 von der US-amerikanischen Kreuzfahrtreederei Ritz-Carlton Yacht Collection ist heute auf Kiel gelegt worden (Kiellegung).
Das derzeit von der Werft Astillero Hijos de J. Barreras in Vigo (Spanien) in Bau befindliche erste Kreuzfahrtschiff einer neuen Serie (Ablieferung Q4/2019) mit der Baunummer 1705 von der Kreuzfahrtreederei Ritz-Carlton Yacht Collection wird wie folgt beschrieben: 22.800 BRZ Vermessung, 190,00 Meter Länge, 23,40 Meter Breite und Platz für 298 Passagiere.

FINCANTIERI - CANTIERI NAVALI ITALIANI S.P.A. / CARNIVAL CRUISE LINES (CANRIVAL CORPORATION & PLC): KREUZFAHRTSCHIFF CARNIVAL PANORAMA vom 10. Januar 2018.
Das derzeit von der Werft Fincantieri in Marghera (Italien) in Bau befindliche Kreuzfahrtschiff CARNIVAL PANORAMA (Ablieferung 10/2019) mit der Baunummer 6272 von der US-amerikanischen Kreuzfahrtreederei Carnival Cruise Lines ist heute auf Kiel gelegt worden (Kiellegung).
Das derzeit von der Werft Fincantieri in Marghera (Italien) in Bau befindliche Kreuzfahrtschiff CARNIVAL PANORAMA (Ablieferung 10/2019) mit der Baunummer 6272 von der Kreuzfahrtreederei Carnival Cruise Lines wird wie folgt beschrieben: 135.500 BRZ Vermessung, 323,00 Meter Länge, 37,20 Meter Breite, 8,55 Meter Tiefgang und Platz für 4.683 Passagiere.

AZAMARA CLUB CRUISES (ROYAL CARIBBEAN CRUISES LIMITED): KREUZFAHRTSCHIFF AZAMARA PURSUIT vom 08. Januar 2018.
Die US-amerikanische Kreuzfahrtreederei Azamara Club Cruises hat heute bekannt gegeben, dass das Kreuzfahrtschiff AZAMARA PURSUIT zwischen März 2018 und Juli 2018 auf der Werft Harland & Wolff Limited in Belfast (Nordirland) umfangreich modernisiert und am 01. August 2018 in Southampton (England) die erste Kreuzfahrt nach Oslo (Norwegen), Kristiansand (Norwegen), Haugesund (Norwegen), Eidfjord (Norwegen), Bergen (Norwegen), Flam (Norwegen) und Stavanger (Norwegen) beginnen soll.

CELEBRITY CRUISES (ROYAL CARIBBEAN CRUISES LIMITED): KREUZFAHRTSCHIFF CELEBRITY EDGE vom 08. Januar 2018.
Die US-amerikanische Kreuzfahrtreederei Celebrity Cruises hat heute bekannt gegeben, dass das derzeit von der Werft STX France Cruise SA in Saint-Nazaire (Frankreich) in Bau befindliche Kreuzfahrtschiff CELEBRITY EDGE (Ablieferung November 2018) mit der Baunummer J34, das erste Kreuzfahrtschiff der EDGE-Serie, am 09. Dezember 2018 in Fort Lauderdale, FL (USA) die Jungfernfahrt nach Key West, FL (USA), Cozumel (Mexiko), Costa Maya (Mexiko) und Georgetown auf der Insel Grand Cayman (britisches Überseegebiet) beginnen soll; die erste Kreuzfahrt soll am 21. November 2018 in Fort Lauderdale, FL (USA) beginnen und nach Nassau (Bahamas) führen.
Das derzeit von der Werft STX France Cruise SA in Saint-Nazaire (Frankreich) in Bau befindliche Kreuzfahrtschiff CELEBRITY EDGE (Ablieferung November 2018) mit der Baunummer J34 von der US-amerikanischen Kreuzfahrtreederei Celebrity Cruises, das erste Kreuzfahrtschiff der EDGE-Serie, wird wie folgt beschrieben: 129.500 BRZ Vermessung, 306,00 Meter Länge, 39,00 Meter Breite, 8,23 Meter Tiefgang und Platz für 2.900 Passagiere.

BLOHM + VOSS REPAIR GMBH / P&O CRUISES (CARNIVAL CORPORATION & PLC): KREUZFAHRTSCHIFF ORIANA vom 07. Januar 2018.
Das Kreuzfahrtschiff ORIANA von der englischen Kreuzfahrtreederei P&O Cruises ist heute auf der Werft Blohm + Voss Repair in Hamburg (Deutschland) zu Modernisierungsarbeiten bis zum 28. Januar 2018 eingetroffen.
Am 30. Januar 2018 soll das Kreuzfahrtschiff ORIANA von der englischen Kreuzfahrtreederei P&O Cruises in Southampton (England) zum Einsatz kommen.

RITZ-CARLTON YACHT COLLECTION (RITZ-CARLTON HOTEL COMPANY): KREUZFAHRTSCHIFF BARRERAS 1705 vom 05. Januar 2018.
Die US-amerikanische Kreuzfahrtreederei Ritz-Carlton Yacht Collection hat heute bekannt gegeben, dass das derzeit von der Werft Astillero Hijos de J. Barreras in Bau befindliche erste Kreuzfahrtschiff einer neuen Serie (Ablieferung Q4/2019) mit der Baunummer 1705 am 11. Januar 2018 auf Kiel gelegt werden soll (Kiellegung).
Das derzeit von der Werft Astillero Hijos de J. Barreras in Vigo (Spanien) in Bau befindliche erste Kreuzfahrtschiff einer neuen Serie (Ablieferung Q4/2019) mit der Baunummer 1705 von der Kreuzfahrtreederei Ritz-Carlton Yacht Collection wird wie folgt beschrieben: 22.800 BRZ Vermessung, 190,00 Meter Länge, 23,40 Meter Breite und Platz für 298 Passagiere.

CRIST S.A. / ULSTEIN VERFT AS / LINDBLAD EXPEDITIONS LLC vom 05. Januar 2018.
Die Werft Crist in Gdynia (Polen) hat heute mit dem Stahlschnitt für das derzeit von der Werft Ulstein in Ulsteinvik (Norwegen) in Planung befindliche Kreuzfahrtschiff (Ablieferung zwischen dem 18. November 2019 und dem 21. Januar 2020) mit der Baunummer 312 von der US-amerikanischen Kreuzfahrtreederei Lindblad Expedition begonnen.
Das derzeit von der Werft Crist in Gdynia (Polen) und Ulstein in Ulsteinvik (Norwegen) in Bau befindliche Kreuzfahrtschiff (Ablieferung zwischen dem 18. November 2019 und dem 21. Januar 2020) mit der Baunummer 312 von der Kreuzfahrtreederei Lindblad Expeditions wird wie folgt beschrieben: 12.300 BRZ Vermessung, 124,40 Meter Länge, 21,00 Meter Breite, 5,30 Meter Tiefgang und Platz für 126 Passagiere.

KREUZFAHRTHAFEN WARNEMÜNDE
VIKING OCEAN CRUISES: KREUZFAHRTSCHIFF VIKING JUPITER 2019 vom 04. Januar 2018.
Die US-amerikanische Kreuzfahrtreederei Viking Ocean Cruises mit Sitz in Los Angeles, CA (USA) hat heute bekannt gegeben, dass das derzeit von der Werft Fincantieri in Ancona (Italien) in Bau befindliche Kreuzfahrtschiff VIKING JUPITER (Ablieferung 02/2019) mit der Baunummer 6254, das sechste Kreuzfahrtschiff der STAR-Serie, im Sommer 2019 erstmals fünf Mal im Kreuzfahrthafen Warnemünde in der Hansestadt Rostock anlegen soll.
Das derzeit von der Werft Fincantieri in Ancona (Italien) in Bau befindliche Kreuzfahrtschiff VIKING JUPITER (Ablieferung 02/2019) mit der Baunummer 6254 von der Kreuzfahrtreederei Viking Ocean Cruises wird wie folgt beschrieben: 47.800 BRZ Vermessung, 227,20 Meter Länge, 28,80 Meter Breite, 6,30 Meter Tiefgang und Platz für 944 Passagiere.

VIKING OCEAN CRUISES: KREUZFAHRTSCHIFF VIKING JUPITER vom 04. Januar 2018.
Die US-amerikanische Kreuzfahrtreederei Viking Ocean Cruises mit Sitz in Los Angeles, CA (USA) hat heute bekannt gegeben, dass das derzeit von der Werft Fincantieri in Ancona (Italien) in Bau befindliche sechste Kreuzfahrtschiff der STAR-Serie (Ablieferung 02/2019) mit der Baunummer 6254 den Namen Kreuzfahrtschiff VIKING JUPITER tragen soll.
Das derzeit von der Werft Fincantieri in Ancona (Italien) in Bau befindliche Kreuzfahrtschiff VIKING JUPITER (Ablieferung 02/2019) mit der Baunummer 6254 von der Kreuzfahrtreederei Viking Ocean Cruises wird wie folgt beschrieben: 47.800 BRZ Vermessung, 227,20 Meter Länge, 28,80 Meter Breite, 6,30 Meter Tiefgang und Platz für 944 Passagiere.


Kreuzfahrtschiffe


Kreuzfahrtschiff BOUDICCA am 08. April 2018 im Kreuzfahrthafen Warnemünde in der Hansestadt Rostock

Kreuzfahrtschiff BOUDICCA
am 04. April 2018 im
Kreuzfahrthafen Warnemünde


Kreuzfahrtschiff MSC SEASIDE am 23. Januar 2018 in St. John's auf der Insel Antigua (Antigua und Barbuda)

Kreuzfahrtschiff MSC SEASIDE
am 23. Januar 2018 in
St. John's auf der Insel Antigua
(Antigua und Barbuda)





Folgen Sie uns bei:


Facebook

Twitter



Kreuzfahrtschiffe im Kreuzfahrthafen Warnemünde und im Seehafen Rostock

Zuletzt aktualisiert am 21. April 2018. Angaben ohne Gewähr.
Alle Rechte vorbehalten. © Kreuzfahrthafen Warnemünde 2000 - 2018.
Fan werden!   Folgen!