Kreuzfahrtschiffe im Kreuzfahrthafen Warnemünde und im Seehafen Rostock
Seit dem 16. Juni 2000 eine Internetseite aus Mecklenburg-Vorpommern zum Thema Kreuzfahrthafen Warnemünde.

Kreuzfahrtschiffe im Kreuzfahrthafen Warnemünde und im Seehafen Rostock


Startseite


Kreuzfahrtschiffe


Kreuzfahrttermine


Kreuzfahrtnachrichten


Kreuzfahrtschiffe im Kreuzfahrthafen Warnemünde und im Seehafen Rostock

Kreuzfahrtschiff RENAISSANCE SIX (heute Kreuzfahrtschiff CALEDONIAN SKY)

Kreuzfahrtschiffe im Ostseebad Warnemünde und in der Hansestadt Rostock

Am 17. Dezember 1987 wurde das Kreuzfahrtschiff RENAISSANCE SIX auf der Werft Nuovi Cantieri Apuania in Marina di Carrara (Italien) mit der Baunummer 1145 für den US-amerikanischen Seereiseveranstalter Renaissance Cruises auf Kiel gelegt (Kiellegung).

Am 24. März 1990 erfolgte der Stapellauf von dem Kreuzfahrtschiff RENAISSANCE SIX auf der Werft Nuovi Cantieri Apuania in Marina di Carrara (Italien) für den US-amerikanischen Seereiseveranstalter Renaissance Cruises.

Das Kreuzfahrtschiff RENAISSANCE SIX wurde am 28. Mai 1991 von der Werft Nuovi Cantieri Apuania S.p.A. in Marina di Carrara (Italien) an den US-amerikanischen Seereiseveranstalter Renaissance Cruises abgeliefert und mit Heimathafen Palermo (Italien) abgeliefert.

Im April 1994 erfolgte ein Flaggenwechsel; neuer Heimathafen von dem Kreuzfahrtschiff RENAISSANCE SIX von dem US-amerikanischen Seereiseveranstalter Renaissance Cruises wurde Monrovia (Liberia).

Im November 1998 wurde das Kreuzfahrtschiff RENAISSANCE SIX von dem US-amerikanischen Seereiseveranstalter Renaissance Cruises an den US-amerikanischen Seereiseveranstalter Sun Cruises verkauft und in Kreuzfahrtschiff SUN VIVA II umbenannt.

Im April 2000 wurde das Kreuzfahrtschiff SUN VIVA II von dem US-amerikanischen Seereiseveranstalter Sun Cruises an den malaysischen Seereiseveranstalter Star Cruises verkauft und in Kreuzfahrtschiff MEGASTAR CAPRICORN umbenannt. Es erfolgte ein Flaggenwechsel; neuer Heimathafen von dem Kreuzfahrtschiff MEGASTAR CAPRICORN von dem malaysischen Seereiseveranstalter wurde Nassau (Die Bahamas).

Im Juli 2001 wurde das Kreuzfahrtschiff MEGASTAR CAPRICORN von dem malaysischen Seereiseveranstalter Star Cruises an den englischen Seereiseveranstalter Hebridean Island Cruises verkauft und in Kreuzfahrtschiff HEBRIDEAN ISLAND umbenannt.

Im April 2009 wurde das Kreuzfahrtschiff HEBRIDEAN ISLAND von dem englischen Seereiseveranstalters Hebridean Island Cruises an SBK Marine verkauft und in Kreuzfahrtschiff SUNRISE umbenannt. Es erfolgte ein Flaggenwechsel; neuer Heimathafen von dem Kreuzfahrtschiff SUNRISE wurde Hamilton (Bermuda).

Im August 2011 wurde das Kreuzfahrtschiff SUNRISE von SBK Marine an den englischen Seereiseveranstalter Noble Caledonia überführt und im September 2011 in Kreuzfahrtschiff CALEDONIAN SKY umbenannt. Es erfolgte ein Flaggenwechsel; neuer Heimathafen von dem Kreuzfahrtschiff CALEDONIA SKY von dem englischen Seereiseveranstalter Noble Caledonia wurde Nassau (Die Bahamas).

IMO-Nummer:

Bauwerft:

Indienststellung:

Kosten:

Kategorie:

Registrierung:

Klassifikationsgesellschaft:



Vermessung:

Länge:

Breite:

Tiefgang:

Antrieb:

Propeller:

Geschwindigkeit:



Passagiere:

Besatzung:

Passagierdecks:

Kabinenanzahl (gesamt):

Kabinenanzahl (mit Balkon):

Kabinenstrom:



Service-Restaurants:

Buffet-Restaurants:

Aufzüge:

Kasino:

Schwimmbäder:



Whirlpools:

Wäscherei:

Kino / Sitze:

Bibliothek:

8802870

Nuovi Cantieri Apuania S.p.A. in Marina di Carrara (Italien)

28. Mai 1991

25 Millionen US-Dollar

Luxus

Nassau (Die Bahamas)

Lloyd's Register (LR)



4.200 BRZ

90,60 m

15,31 m

3,58 m

2 x MAN B&W Alpha 8L28/32 Diesel (je 1.760 kW)

2 Festpropeller

15,5 Knoten



81

72

5

49

8

110 V / 220 V



THE ARGYLL RESTAURANT

THE ALFRESCO BRASSERIE

1

Nein

1 (außen)

0 (innen)

0

Nein

Nein

Ja

Das Kreuzfahrtschiff CALEDONIAN SKY ist das sechste von acht Kreuzfahrtschiffen einer Serie, die zwischen 1989 und 1992 von der Werft Cantieri Navali Ferrari S.p.A. in La Spezia (Italien) und der Werft Nuovi Cantieri Apuania S.p.A. in Marina di Carrara (Italien) an den US-amerikanischen Seereiseveranstalter Renaissance Cruises abgeliefert wurden:

Kreuzfahrtschiff RENAISSANCE ONE (gebaut 12/1989 als Kreuzfahrtschiff RENAISSANCE ONE von der Werft Cantieri Navali Ferrari in La Spezia, Italien für den US-amerikanischen Seereiseveranstalter Renaissance Cruises, seit 03/2007 als Yacht DUBAWI bei Platinum Yacht Management in Dubai, Vereinigte Arabische Emirate)

Kreuzfahrtschiff RENAISSANCE TWO (gebaut 04/1990 als Kreuzfahrtschiff RENAISSANCE TWO von der Werft Cantieri Navali Ferrari in La Spezia, Italien für den US-amerikanischen Seereiseveranstalter Renaissance Cruises, seit 11/2008 als Yacht CRUISE ONE bei Platinum Yacht Management in Dubai, Vereinigte Arabische Emirate)

Kreuzfahrtschiff RENAISSANCE THREE (gebaut 07/1990 als Kreuzfahrtschiff RENAISSANCE THREE von der Werft Cantieri Navali Ferrari in La Spezia, Italien für den US-amerikanischen Seereiseveranstalter Renaissance Cruises, seit 09/2013 als Kreuzfahrtschiff SILVER GALAPAGOS bei dem monegassischen Seereiseveranstalter Silversea Cruises)

Kreuzfahrtschiff RENAISSANCE FOUR (gebaut 12/1990 als Kreuzfahrtschiff RENAISSANCE FOUR von der Werft Cantieri Navali Ferrari in La Spezia, Italien für den US-amerikanischen Seereiseveranstalter Renaissance Cruises, seit 05/2011 bei V.Ships, seit 12/2012 als Kreuzfahrtschiff CORINTHIAN)

Kreuzfahrtschiff HANSEATIC RENAISSANCE (gebaut 03/1991 als Kreuzfahrtschiff HANSEATIC RENAISSANCE von der Werft Nuovi Cantieri Apuania in Marina di Carrara, Italien für den US-amerikanischen Seereiseveranstalter Renaissance Cruises, seit 09/2010 als Kreuzfahrtschiff SEA SPIRIT bei der US-amerikanischen Reederei International Shipping Partners)

Kreuzfahrtschiff RENAISSANCE SIX (gebaut 05/1991 als Kreuzfahrtschiff RENAISSANCE SIX von der Werft Nuovi Cantieri Apuania in Marina di Carrara, Italien für den US-amerikanischen Seereiseveranstalter Renaissance Cruises, seit 09/2011 als Kreuzfahrtschiff CALEDONIA SKY bei dem englischen Seereiseveranstalter Noble Caledonia)

Kreuzfahrtschiff RENAISSANCE SEVEN (gebaut 12/1991 als Kreuzfahrtschiff RENAISSANCE SEVEN von der Werft Nuovi Cantieri Apuania in Marina di Carrara, Italien für den US-amerikanischen Seereiseveranstalter Renaissance Cruises, seit 03/2013 als Kreuzfahrtschiff SEA EXPLORER bei der US-amerikanischen Reederei International Shipping Partners)

Kreuzfahrtschiff RENAISSANCE EIGHT (gebaut 04/1992 als Kreuzfahrtschiff RENAISSANCE EIGHT von der Werft Nuovi Cantieri Apuania in Marina di Carrara, Italien für den US-amerikanischen Seereiseveranstalter Renaissance Cruises, seit 05/2004 als Kreuzfahrtschiff ISLAND SKY bei dem englischen Seereiseveranstalter Noble Caledonia)


Kreuzfahrtschiffe im Ostseebad Warnemünde und in der Hansestadt Rostock

Kreuzfahrtschiff RENAISSANCE SIX (heute Kreuzfahrtschiff CALEDONIAN SKY)
im Ostseebad Warnemünde und in der Hansestadt Rostock

Kreuzfahrtschiffe im Ostseebad Warnemünde und in der Hansestadt Rostock

Das Kreuzfahrtschiff CALEDONIAN SKY von dem englischen Seereiseveranstalter Noble Caledonia legte am 14. Juli 2005 erstmals als Kreuzfahrtschiff HEBRIDEAN SPIRIT für den englischen Seereiseveranstalter Hebridean Island Cruises im Ostseebad Warnemünde und in der Hansestadt Rostock an.


Kreuzfahrtschiffe im Ostseebad Warnemünde und in der Hansestadt Rostock

KREUZFAHRTSCHIFF HEBRIDEAN SPIRIT AM 14. JULI 2005
IM OSTSEEBAD WARNEMÜNDE (ERSTANLAUF)


Kreuzfahrtschiffe im Ostseebad Warnemünde und in der Hansestadt Rostock

Das Kreuzfahrtschiff HEBRIDEAN SPIRIT am 14. Juli 2005 im Ostseebad Warnemünde (Erstanlauf).

Das Kreuzfahrtschiff HEBRIDEAN SPIRIT am 14. Juli 2005 im Ostseebad Warnemünde (Erstanlauf).
Das Kreuzfahrtschiff HEBRIDEAN SPIRIT am 14. Juli 2005 im Ostseebad Warnemünde (Erstanlauf).

Das Kreuzfahrtschiff HEBRIDEAN SPIRIT am 14. Juli 2005 im Ostseebad Warnemünde (Erstanlauf).
Das Kreuzfahrtschiff HEBRIDEAN SPIRIT am 14. Juli 2005 im Ostseebad Warnemünde (Erstanlauf).

Das Kreuzfahrtschiff HEBRIDEAN SPIRIT am 14. Juli 2005 im Ostseebad Warnemünde (Erstanlauf).
Das Kreuzfahrtschiff HEBRIDEAN SPIRIT am 14. Juli 2005 im Ostseebad Warnemünde (Erstanlauf).

Das Kreuzfahrtschiff HEBRIDEAN SPIRIT am 14. Juli 2005 im Ostseebad Warnemünde (Erstanlauf).
Kreuzfahrtschiffe im Kreuzfahrthafen Warnemünde und im Seehafen Rostock

Zuletzt aktualisiert am 01. Januar 2017. Angaben ohne Gewähr.
Alle Rechte vorbehalten. © Kreuzfahrthafen Warnemünde 2000 - 2017.
Fan werden!   Folgen!