Kreuzfahrtschiffe im Kreuzfahrthafen Warnemünde und im Seehafen Rostock
Seit dem 16. Juni 2000 eine Internetseite aus Mecklenburg-Vorpommern zum Thema Kreuzfahrthafen Warnemünde.

Kreuzfahrtschiffe im Kreuzfahrthafen Warnemünde und im Seehafen Rostock


Startseite


Kreuzfahrtschiffe


Kreuzfahrttermine


Kreuzfahrtnachrichten


Kreuzfahrtschiffe im Kreuzfahrthafen Warnemünde und im Seehafen Rostock

Kreuzfahrtschiff NIEUW STATENDAM

Kreuzfahrtschiffe im Kreuzfahrthafen Warnemünde in der Hansestadt Rostock

Am 19. Dezember 2014 wurde bekannt gegeben, dass der Bau von dem Kreuzfahrtschiff NIEUW STATENDAM von der US-amerikanischen Kreuzfahrtreederei Holland America Line bei der Werft Fincantieri - Cantieri Navali Italiani S.p.A. in Marghera (Italien) in Auftrag gegeben wurde.

Am 08. Juli 2016 begann die Werft Fincantieri in Palermo (Italien) mit dem Stahlschnitt für das Kreuzfahrtschiff NIEUW STATENDAM von der US-amerikanischen Kreuzfahrtreederei Holland America Line.

Am 20. März 2017 wurde das Kreuzfahrtschiff NIEUW STATENDAM von der Werft Fincantieri in Marghera (Italien) für die US-amerikanische Kreuzfahrtreederei Holland America Line auf Kiel gelegt (Kiellegung).

Am 06.12.2017 wurde das Kreuzfahrtschiff NIEUW STATENDAM von der Werft Fincantieri in Marghera (Italien) für die US-amerikanische Kreuzfahrtreederei Holland America Line offiziell aufgeschwommen (Stapellauf); am 21. Dezember 2017 erfolgte der technische Stapellauf.

Das Kreuzfahrtschiff NIEUW STATENDAM soll im Oktober 2018 von der Werft Fincantieri - Cantieri Navali Italiani S.p.A. in Marghera (Italien) mit der Baunummer 6244 an die US-amerikanische Kreuzfahrtreederei Holland America Line abgeliefert und mit Heimathafen Rotterdam (Niederlande) registriert werden.

Am 05. Dezember 2018 soll das Kreuzfahrtschiff NIEUW STATENDAM von der US-amerikanischen Kreuzfahrtreederei Holland America Line in Civitavecchia (Italien) die Jungfernfahrt nach Cartagena (Spanien), Malaga (Spanien), Funchal auf der Insel Madeira (Portugal) und Fort Lauderdale, FL (USA) beginnen.

IMO-Nummer:

Bauwerft:


Indienststellung:

Kosten:

Kategorie:

Registrierung:

Klassifikationsgesellschaft:



Vermessung:

Länge:

Breite:

Tiefgang:

Antrieb:

Propeller:

Geschwindigkeit:



Passagiere:

Besatzung:

Passagierdecks:

Kabinenanzahl (gesamt):

Kabinenanzahl (mit Balkon):

Kabinenstrom:



Service-Restaurants:

Buffet-Restaurants:

Aufzüge:

Kasino:

Schwimmbäder:



Whirlpools:

Wäscherei:

Kino / Sitze:

Bibliothek:

9767106

Fincantieri - Cantieri Navali Italiani S.p.A.
in Marghera (Italien)

Oktober 2018

keine Angaben

Standard

Rotterdam (Niederlande)

Lloyd's Register (LR)



99.500 BRZ

299,5 m

35,00 m

keine Angaben

4 x MAK M43C12 Diesel (je 12.000 kW)

2 x ABB Azipod Propellergondeln (je 14 MW)

21,00 Knoten



2.660 (Doppelbelegung)

1.036

16

1.331

912

keine Angaben



THE DINING ROOM, TAMARIND RESTAURANT

LIDO MARKET

12

Ja

1 (außen)

1 (innen)

4

Ja

Nein

Ja

Das Kreuzfahrtschiff NIEUW STATENDAM ist das zweite von vier Kreuzfahrtschiffen der PINNACLE-Serie, die zwischen 2016 und 2022 von der Werft Fincantieri in Marghera (Italien) und von der Werft Fincantieri in Monfalcone (Italien) an die US-amerikanische Kreuzfahrtreederei Holland America Line und an die englische Kreuzfahrtreederei Cunard Line abgeliefert werden sollen:

Kreuzfahrtschiff KONINGSDAM (gebaut 03/2016 als Kreuzfahrtschiff KONINGSDAM von der Werft Fincantieri in Marghera / Italien für die US-amerikanische Kreuzfahrtreederei Holland America Line)

Kreuzfahrtschiff NIEUW STATENDAM (Ablieferung 08/2018 als Kreuzfahrtschiff NIEUW STATENDAM von der Werft Fincantieri in Marghera / Italien für die US-amerikanische Kreuzfahrtreederei Holland America Line)

FINCANTIERI MARGHERA 6278 (Ablieferung 08/2021 von der Werft Fincantieri in Marghera / Italien für die US-amerikanische Kreuzfahrtreederei Holland America Line)

FINCANTIERI MONFALCONE (Ablieferung 07/2022 von der Werft Fincantieri in Monfalcone / Italien für die englische Kreuzfahrtreederei Cunard Line)

Zwischen 2002 und 2006 wurden fünf Kreuzfahrtschiffe der VISTA-Serie von der Werft Fincantieri in Marghera (Italien) an die US-amerikanische Kreuzfahrtreederei Holland America Line und an die englische Kreuzfahrtreederei P&O Cruises abgeliefert:

Kreuzfahrtschiff ZUIDERDAM (gebaut 11/2002 als Kreuzfahrtschiff ZUIDERDAM von der Werft Fincantieri in Marghera / Italien für die US-amerikanische Kreuzfahrtreederei Holland America Line)

Kreuzfahrtschiff OOSTERDAM (gebaut 07/2003 als Kreuzfahrtschiff OOSTERDAM von der Werft Fincantieri in Marghera / Italien für die US-amerikanische Kreuzfahrtreederei Holland America Line)

Kreuzfahrtschiff WESTERDAM (gebaut 04/2004 als Kreuzfahrtschiff WESTERDAM von der Werft Fincantieri in Marghera / Italien für die US-amerikanische Kreuzfahrtreederei Holland America Line)

Kreuzfahrtschiff ARCADIA (geplant als Kreuzfahrtschiff NOORDAM von der Werft Fincantieri in Marghera / Italien für die US-amerikanische Kreuzfahrtreederei Holland America Line, später geplant als Kreuzfahrtschiff QUEEN VICTORIA von der Werft Fincantieri in Marghera / Italien für die englische Kreuzfahrtreederei Cunard Line, gebaut 03/2005 als Kreuzfahrtschiff ARCADIA von der Werft Fincantieri in Marghera / Italien für die englische Kreuzfahrtreederei P&O Cruises)

Kreuzfahrtschiff NOORDAM (gebaut 01/2006 als Kreuzfahrtschiff NOORDAM von der Werft Fincantieri in Marghera / Italien für die US-amerikanische Kreuzfahrtreederei Holland America Line)

Zwischen 2007 und 2010 wurden zwei Kreuzfahrtschiffe einer Serie von der Werft Fincantieri in Marghera (Italien) und von der Werft Fincantieri in Monfalcone (Italien) an die englische Kreuzfahrtreederei Cunard Line abgeliefert:

Kreuzfahrtschiff QUEEN VICTORIA (gebaut 11/2007 als Kreuzfahrtschiff QUEEN VICTORIA von der Werft Fincantieri in Marghera / Italien für die englische Kreuzfahrtreederei Cunard Line)

Kreuzfahrtschiff QUEEN ELIZABETH (gebaut 09/2010 als Kreuzfahrtschiff QUEEN ELIZABETH von der Werft Fincantieri in Monfalcone / Italien für die englische Kreuzfahrtreederei Cunard Line)

Zwischen 2008 und 2010 wurden zwei Kreuzfahrtschiffe der SIGNATURE-Serie von der Werft Fincantieri in Marghera (Italien) an die US-amerikanische Kreuzfahrtreederei Holland America Line abgeliefert:

Kreuzfahrtschiff EURODAM (gebaut 06/2008 als Kreuzfahrtschiff EURODAM von der Werft Fincantieri in Marghera / Italien für die US-amerikanische Kreuzfahrtreederei Holland America Line)

Kreuzfahrtschiff NIEUW AMSTERDAM (gebaut 07/2010 als Kreuzfahrtschiff NIEUW AMSTERDAM von der Werft Fincantieri in Marghera / Italien für die US-amerikanische Kreuzfahrtreederei Holland America Line)


Kreuzfahrtschiffe im Kreuzfahrthafen Warnemünde in der Hansestadt Rostock

Kreuzfahrtschiff NIEUW STATENDAM
im Kreuzfahrthafen Warnemünde in der Hansestadt Rostock

Kreuzfahrtschiffe im Kreuzfahrthafen Warnemünde in der Hansestadt Rostock

Das Kreuzfahrtschiff NIEUW STATENDAM von der US-amerikanischen Kreuzfahrtreederei Holland America Line soll am 15. Mai 2019 erstmals im Kreuzfahrthafen Warnemünde in der Hansestadt Rostock anlegen.


Kreuzfahrtschiffe im Kreuzfahrthafen Warnemünde und im Seehafen Rostock

Zuletzt aktualisiert am 01. Januar 2017. Angaben ohne Gewähr.
Alle Rechte vorbehalten. © Kreuzfahrthafen Warnemünde 2000 - 2017.
Fan werden!   Folgen!