Kreuzfahrtschiffe im Kreuzfahrthafen Warnemünde und im Seehafen Rostock
Seit dem 16. Juni 2000 eine Internetseite aus Mecklenburg-Vorpommern zum Thema Kreuzfahrthafen Warnemünde.

Kreuzfahrtschiffe im Kreuzfahrthafen Warnemünde und im Seehafen Rostock


Startseite


Kreuzfahrtschiffe


Kreuzfahrttermine


Kreuzfahrtnachrichten


Kreuzfahrtschiffe im Kreuzfahrthafen Warnemünde und im Seehafen Rostock

Kreuzfahrtschiff ASTOR

Kreuzfahrtschiffe im Ostseebad Warnemünde und in der Hansestadt Rostock

1985 wurde der Bau von dem Kreuzfahrtschiff ASTOR von der South Africa Marine Corporation mit Sitz in Kapstadt (Südafrika) bei der Werft Howaldtswerke-Deutsche Werft in Kiel (Bundesrepublik Deutschland) in Auftrag gegeben.

Am 21. Januar 1986 wurde das Kreuzfahrtschiff ASTOR auf der Werft Howaldtswerke-Deutsche Werft in Kiel (Bundesrepublik Deutschland) mit der Baunummer 218 für die South Africa Marine Corporation mit Sitz in Kapstadt (Südafrika) auf Kiel gelegt (Kiellegung).

1986 wurde das sich auf der Werft Howaldtswerke-Deutsche Werft in Kiel (Bundesrepublik Deutschland) in Bau befindliche Kreuzfahrtschiff ASTOR von der South Africa Marine Corporation mit Sitz in Kapstadt (Südafrika) an die Marlan Corporation verkauft.

Am 29. Mai 1986 wurde das Kreuzfahrtschiff ASTOR auf der Werft Howaldtswerke-Deutsche Werft in Kiel (Bundesrepublik Deutschland) für die Marlan Corporation aufgeschwommen (Stapellauf).

Am 26. Juni 1986 erfolgte in Kiel (Bundesrepublik Deutschland) die Taufe von dem Kreuzfahrtschiff ASTOR von der Marlan Corporation.

Das Kreuzfahrtschiff ASTOR wurde am 14. Januar 1987 von der Werft Howaldtswerke-Deutsche Werft in Kiel (Bundesrepublik Deutschland) an die Marlan Corporation abgeliefert und mit Heimathafen Port Louis (Mauritius) registriert.

Am 31. Januar 1987 begann das Kreuzfahrtschiff ASTOR von der Marlan Corporation in Hamburg (Bundesrepublik Deutschland) die Jungfernfahrt über Genua (Italien) nach Südamerika und in die Karibik.

Am 03. Oktober 1988 wurde das Kreuzfahrtschiff ASTOR von der Marlan Corporation an den sowjetischen Seereiseveranstalter Black Sea Shipping Company verkauft und in Kreuzfahrtschiff FEDOR DOSTOEVSKIY umbenannt. Es erfolgte ein Flaggenwechsel; neuer Heimathafen von dem Kreuzfahrtschiff FEDOR DOSTOEVSKIY von dem sowjetischen Seereiseveranstalter Black Sea Shipping Company wurde Odessa (Sowjetunion).

Ab 23. Dezember 1988 erfolgte einer Charter als Kreuzfahrtschiff FEDOR DOSTOEVSKIY für den deutschen Seereiseveranstalter Transocean Tours.

Ab März 1990 erfolgte eine Charter als Kreuzfahrtschiff FEDOR DOSTOEVSKIY für den deutschen Seereiseveranstalter Neckermann Seereisen.

Im Juni 1991 wurde das Kreuzfahrtschiff FEDOR DOSTOEVSKIY von dem sowjetischen Seereiseveranstalter Black Sea Shipping Company an die Reederei Fedor Dostoevskiy Shipping Company verkauft. Es erfolgte ein Flaggenwechsel; neuer Heimathafen von dem Kreuzfahrtschiff FEDOR DOSTOEVSKIY von der Reederei Fedor Dostoevskiy Shipping Company wurde Nassau (Die Bahamas).

Am 01. Dezember 1995 wurde das Kreuzfahrtschiff FEDOR DOSTOEVSKIY von der Reederei Fedor Dostoevskiy Shipping Company in Kreuzfahrtschiff ASTOR umbenannt.

Ab 01. Dezember 1995 erfolgte eine Charter als Kreuzfahrtschiff ASTOR für den deutschen Seereiseveranstalter Aquamarin Kreuzfahrten.

Im Mai 1996 wurde das Kreuzfahrtschiff ASTOR von der Reederei Fedor Dostoevskiy Shipping Company an die Reederei Astor Shipping Company verkauft.

Ab 1996 erfolgte eine Charter als Kreuzfahrtschiff ASTOR für den deutschen Seereiseveranstalter Transocean Tours.

Im Februar 2009 wurde das Kreuzfahrtschiff ASTOR von der Reederei Astor Shipping Company an die deutsche Reederei Premicon Kreuzfahrt GmbH (Premicon AG) verkauft.

Am 02. September 2009 beantragte der deutsche Seereiseveranstalter Transocean Tours das Insolvenzeröffnungsverfahren.

Am 26. Oktober 2009 wurden alle Kreuzfahrten von dem Kreuzfahrtschiff ASTOR von dem deutschen Seereiseveranstalter Transocean Tours abgesagt.

Am 21. November 2009 wurde das Kreuzfahrtschiff ASTOR von der deutschen Reederei Premicon Kreuzfahrten GmbH (Premicon AG) in Bremerhaven (Deutschland) bei der Werft Lloyd Werft Bremerhaven aufgelegt.

Am 28. Mai 2010 wurde das Kreuzfahrtschiff ASTOR von der deutschen Reederei Premicon Kreuzfahrt GmbH (Premicon AG) an die deutsche Reederei Premicon Hochseekreuzfahrt GmbH & Co KG 'ms Astor' (Premicon AG) überführt.

Zwischen dem 18. April und 01. Juni 2010 wurde das Kreuzfahrtschiff ASTOR von dem deutschen Fonds-Anbieter Premicon AG für 15 Millionen Euro umfangreich auf der Werft Lloyd Werft Bremerhaven in Bremerhaven (Deutschland) modernisiert.

Seit 01. Juni 2010 erfolgt eine Charter als Kreuzfahrtschiff ASTOR für den deutschen Seereiseveranstalter Transocean Kreuzfahrten.

IMO-Nummer:

Bauwerft:

Indienststellung:

Kosten:

Kategorie:

Registrierung:

Klassifikationsgesellschaft:



Vermessung:

Länge:

Breite:

Tiefgang:

Antrieb:


Propeller:

Geschwindigkeit:



Passagiere:

Besatzung:

Passagierdecks:

Kabinenanzahl (gesamt):

Kabinenanzahl (mit Balkon):

Kabinenstrom:



Service-Restaurants:

Buffet-Restaurants:

Aufzüge:

Kasino:

Schwimmbäder:



Whirlpools:

Wäscherei:

Kino / Sitze:

Bibliothek:

8506373

Howaldtswerke-Deutsche Werft in Kiel (Bundesrepublik Deutschland)

14. Januar 1987

65 Millionen US-Dollar

Standard

Nassau (Die Bahamas)

Germanische Lloyd (GL)



20.606 BRZ

176,26 m

22,61 m

5,80 m

2 x Sulzer 6ZAL40 Diesel (je 3.300 kW),
2 x Sulzer 8ZAL40 Diesel (je 4.400 kW)

2 Festpropeller

18 Knoten



590

300

7

295

0

220 V



WALDORF RESTAURANT

WALDORF RESTAURANT

3

Ja

1 (außen)

1 (innen)

0

Nein

Nein

Ja

Das Kreuzfahrtschiff ASTOR ist das letzte und etwas größere von zwei Kreuzfahrtschiffen einer Serie, die zwischen 1981 und 1987 von der Werft Howaldtswerke-Deutsche Werft in Hamburg (Deutschland) und von der Werft Howaldtswerke-Deutsche Werft in Kiel (Deutschland) an den deutschen Seereiseveranstalter Hadag Cruise Line und an die Reederei Marlan abgeliefert wurden:

Kreuzfahrtschiff ASTOR (gebaut 12/1981 als Kreuzfahrtschiff ASTOR auf der Werft Howaldtswerke-Deutsche Werft in Hamburg/Deutschland für den deutschen Seereiseveranstalter Hadag Cruise Line, seit 08/2009 bei dem englischen Seereiseveranstalter Saga Cruises, seit 11/2013 als Kreuzfahrtschiff SAGA PEARL II)

Kreuzfahrtschiff ASTOR (gebaut 01/1987 als Kreuzfahrtschiff ASTOR auf der Werft Howaldtswerke-Deutsche Werft in Kiel/Deutschland für die Reederei Marlan, seit 06/2010 bei Transocean Kreuzfahrten)


Kreuzfahrtschiffe im Ostseebad Warnemünde und in der Hansestadt Rostock

Kreuzfahrtschiff ASTOR im Ostseebad Warnemünde und in der Hansestadt Rostock

Kreuzfahrtschiffe im Ostseebad Warnemünde und in der Hansestadt Rostock

Das Kreuzfahrtschiff ASTOR von dem deutschen Seereiseveranstalter Transocean Kreuzfahrten legte am 11. September 2008 erstmals für den deutschen Seereiseveranstalter Transocean Tours im Ostseebad Warnemünde und in der Hansestadt Rostock an.


Kreuzfahrtschiffe im Ostseebad Warnemünde und in der Hansestadt Rostock

KREUZFAHRTSCHIFF ASTOR AM 11. SEPTEMBER 2008
IM OSTSEEBAD WARNEMÜNDE (ERSTANLAUF)

Kreuzfahrtschiffe im Ostseebad Warnemünde und in der Hansestadt Rostock

Das Kreuzfahrtschiff ASTOR am 11. September 2008 im Ostseebad Warnemünde (Erstanlauf).

Das Kreuzfahrtschiff ASTOR am 11. September 2008 im Ostseebad Warnemünde (Erstanlauf).
Das Kreuzfahrtschiff ASTOR am 11. September 2008 im Ostseebad Warnemünde (Erstanlauf).

Das Kreuzfahrtschiff ASTOR am 11. September 2008
im Ostseebad Warnemünde (Erstanlauf).
Das Kreuzfahrtschiff ASTOR am 11. September 2008 im Ostseebad Warnemünde (Erstanlauf).

Das Kreuzfahrtschiff ASTOR am 11. September 2008
im Ostseebad Warnemünde (Erstanlauf).
Das Kreuzfahrtschiff ASTOR am 11. September 2008 im Ostseebad Warnemünde (Erstanlauf).

Das Kreuzfahrtschiff ASTOR am 11. September 2008 im Ostseebad Warnemünde (Erstanlauf).
Das Kreuzfahrtschiff ASTOR am 11. September 2008 im Ostseebad Warnemünde (Erstanlauf).

Das Kreuzfahrtschiff ASTOR am 11. September 2008
im Ostseebad Warnemünde (Erstanlauf).
Das Kreuzfahrtschiff ASTOR am 11. September 2008 im Ostseebad Warnemünde (Erstanlauf).

Das Kreuzfahrtschiff ASTOR am 11. September 2008
im Ostseebad Warnemünde (Erstanlauf).
Das Kreuzfahrtschiff ASTOR am 11. September 2008 im Ostseebad Warnemünde (Erstanlauf).

Das Kreuzfahrtschiff ASTOR am 11. September 2008 im Ostseebad Warnemünde (Erstanlauf).
Das Kreuzfahrtschiff ASTOR am 11. September 2008 im Ostseebad Warnemünde (Erstanlauf).

Das Kreuzfahrtschiff ASTOR am 11. September 2008 im Ostseebad Warnemünde (Erstanlauf).
Das Kreuzfahrtschiff ASTOR am 11. September 2008 im Ostseebad Warnemünde (Erstanlauf).

Das Kreuzfahrtschiff ASTOR am 11. September 2008 im Ostseebad Warnemünde (Erstanlauf).
Das Kreuzfahrtschiff ASTOR am 11. September 2008 im Ostseebad Warnemünde (Erstanlauf).

Das Kreuzfahrtschiff ASTOR am 11. September 2008
im Ostseebad Warnemünde (Erstanlauf).
Das Kreuzfahrtschiff ASTOR am 11. September 2008 im Ostseebad Warnemünde (Erstanlauf).

Das Kreuzfahrtschiff ASTOR am 11. September 2008
im Ostseebad Warnemünde (Erstanlauf).
Das Kreuzfahrtschiff ASTOR am 11. September 2008 im Ostseebad Warnemünde (Erstanlauf).

Das Kreuzfahrtschiff ASTOR am 11. September 2008 im Ostseebad Warnemünde (Erstanlauf).
Kreuzfahrtschiffe im Kreuzfahrthafen Warnemünde und im Seehafen Rostock

Zuletzt aktualisiert am 01. Januar 2017. Angaben ohne Gewähr.
Alle Rechte vorbehalten. © Kreuzfahrthafen Warnemünde 2000 - 2017.
Fan werden!   Folgen!