Kreuzfahrtschiffe im Kreuzfahrthafen Warnemünde und im Seehafen Rostock
Seit dem 16. Juni 2000 eine Internetseite aus Mecklenburg-Vorpommern zum Thema Kreuzfahrthafen Warnemünde.

Kreuzfahrtschiffe im Kreuzfahrthafen Warnemünde und im Seehafen Rostock


Startseite


Kreuzfahrtschiffe


Kreuzfahrttermine


Kreuzfahrtnachrichten


Kreuzfahrtschiffe im Kreuzfahrthafen Warnemünde und im Seehafen Rostock

Kreuzfahrtschiff ALLURE OF THE SEAS

Kreuzfahrtschiffe im Kreuzfahrthafen Warnemünde und im Seehafen Rostock

Am 31. März 2007 wurde der Bau von dem Kreuzfahrtschiff ALLURE OF THE SEAS von der US-amerikanischen Kreuzfahrtreederei Royal Caribbean International bei der Werft Aker Yards Oy in Turku (Finnland) in Auftrag gegeben.

Am 02. Dezember 2008 wurde das Kreuzfahrtschiff ALLURE OF THE SEAS von der Werft Aker Yards in Turku (Finnland) für die US-amerikanische Kreuzfahrtreederei Royal Caribbean International auf Kiel gelegt (Kiellegung).

Am 20. November 2009 wurde das Kreuzfahrtschiff ALLURE OF THE SEAS von der Werft STX Finland in Turku (Finnland) für die US-amerikanische Kreuzfahrtreederei Royal Caribbean International aufgeschwommen (Stapellauf).

Das Kreuzfahrtschiff ALLURE OF THE SEAS wurde am 28. Oktober 2010 von der Werft STX Finland Oy in Turku (Finnland) mit der Baunummer 1364 an die US-amerikanische Kreuzfahrtreederei Royal Caribbean International abgeliefert und mit Heimathafen Nassau (Bahamas) registriert.

Zwischen dem 29. Oktober und dem 11. November 2010 wurde das Kreuzfahrtschiff ALLURE OF THE SEAS von der US-amerikanischen Kreuzfahrtreederei Royal Caribbean International von Turku (Finnland) nach Fort Lauderdale, FL (USA) überführt.

Am 28. November 2010 wurde das Kreuzfahrtschiff ALLURE OF THE SEAS von der US-amerikanischen Kreuzfahrtreederei Royal Caribbean International in Fort Lauderdale, FL (USA) von der Figur "Prinzessin Fiona" aus dem computeranimierten Kinofilm "Shrek" getauft.

Am 01. Dezember 2010 begann das Kreuzfahrtschiff ALLURE OF THE SEAS von der US-amerikanischen Kreuzfahrtreederei Royal Caribbean International in Fort Lauderdale, FL (USA) die Premierenkreuzfahrt nach Labadee (Haiti).

Am 05. Dezember 2010 begann das Kreuzfahrtschiff ALLURE OF THE SEAS von der US-amerikanischen Kreuzfahrtreederei Royal Caribbean International in Fort Lauderdale, FL (USA) die Jungfernfahrt nach Cozumel (Mexiko) und Costa Maya (Mexiko).

Am 21. April 2012 brach an Bord von dem Kreuzfahrtschiff ALLURE OF THE SEAS von der US-amerikanischen Kreuzfahrtreederei Royal Caribbean International auf der Fahrt von Philipsburg (Sint Maarten) nach Fort Lauderdale, FL (USA) ein kleines Feuer im Maschinenraum aus; Passagiere und Besatzungsmitglieder wurden nicht verletzt.

Am 09. Dezember 2013 verlor das Kreuzfahrtschiff ALLURE OF THE SEAS von der US-amerikanischen Kreuzfahrtreederei Royal Caribbean International in Nassau (Bahamas) aufgrund von technischen Problemen ein Rettungsboot.

Aufgrund einer Lagerabnutzung in einem der drei Antriebsmotoren von dem Kreuzfahrtschiff ALLURE OF THE SEAS von der US-amerikanischen Kreuzfahrtreederei Royal Caribbean International wurde eine Kreuzfahrt am 23. Februar 2014 ab / bis Fort Lauderdale, FL (USA) abgesagt. Am 24. Februar 2014 wurde das Kreuzfahrtschiff ALLURE OF THE SEAS von der US-amerikanischen Kreuzfahrtreederei Royal Caribbean International eine Woche lang von der Werft Grand Bahama Shipyard Limited in Freeport (Bahamas) repariert.

Das Kreuzfahrtschiff ALLURE OF THE SEAS von der US-amerikanischen Kreuzfahrtreederei Royal Caribbean International ist das zweite von fünf Kreuzfahrtschiffen der OASIS-Serie, die zwischen 2009 und 2018 von der Werft STX Finland Oy in Turku (Finnland) und STX France S.A. (seit 07/2018 Chantiers de l'Atlantique S.A.) in Saint-Nazaire (Frankreich) an die US-amerikanische Kreuzfahrtreederei Royal Caribbean International abgeliefert werden sollen:

Kreuzfahrtschiff OASIS OF THE SEAS (gebaut 10/2009 als Kreuzfahrtschiff OASIS OF THE SEAS von der Werft STX Finland Oy in Turku (Finnland) für die US-amerikanische Kreuzfahrtreederei Royal Caribbean International)

Kreuzfahrtschiff ALLURE OF THE SEAS (gebaut 10/2010 als Kreuzfahrtschiff ALLURE OF THE SEAS von der Werft STX Finland Oy in Turku (Finnland) für die US-amerikanische Kreuzfahrtreederei Royal Caribbean International)

Kreuzfahrtschiff HARMONY OF THE SEAS (gebaut 05/2016 als Kreuzfahrtschiff HARMONY OF THE SEAS von der Werft STX France S.A. in Saint-Nazaire (Frankreich) für die US-amerikanische Kreuzfahrtreederei Royal Caribbean International)

Kreuzfahrtschiff SYMPHONY OF THE SEAS (gebaut 03/2018 als Kreuzfahrtschiff SYMPHONY OF THE SEAS von der Werft STX France S.A. in Saint-Nazaire (Frankreich) für die US-amerikanische Kreuzfahrtreederei Royal Caribbean International)

Kreuzfahrtschiff MELODY OF THE SEAS (Ablieferung 04/2021 als Kreuzfahrtschiff MELODY OF THE SEAS von der Werft Chantiers de l'Atlantique S.A. in Saint-Nazaire (Frankreich) für die US-amerikanische Kreuzfahrtreederei Royal Caribbean International)


Kreuzfahrtschiffe im Kreuzfahrthafen Warnemünde und im Seehafen Rostock

Kreuzfahrtschiff ALLURE OF THE SEAS am 02. April 2014
in Charlotte Amalie, Saint Thomas (Amerikanische Jungferninseln)


Kreuzfahrtschiffe im Kreuzfahrthafen Warnemünde und im Seehafen Rostock

Das Kreuzfahrtschiff ALLURE OF THE SEAS am 02. April 2014 in Charlotte Amalie, Saint Thomas (Amerikanische Jungferninseln).

Das Kreuzfahrtschiff ALLURE OF THE SEAS am 02. April 2014 in Charlotte Amalie, Saint Thomas (Amerikanische Jungferninseln).
Kreuzfahrtschiffe im Kreuzfahrthafen Warnemünde und im Seehafen Rostock

Zuletzt aktualisiert am 01. Januar 2018. Angaben ohne Gewähr.
Alle Rechte vorbehalten. © Kreuzfahrthafen Warnemünde 2000 - 2018.
Fan werden!   Folgen!