Kreuzfahrtschiffe im Kreuzfahrthafen Warnemünde und im Seehafen Rostock
Seit dem 16. Juni 2000 eine Internetseite aus Mecklenburg-Vorpommern zum Thema Kreuzfahrthafen Warnemünde.

Kreuzfahrtschiffe im Kreuzfahrthafen Warnemünde und im Seehafen Rostock


Startseite


Kreuzfahrtschiffe


Kreuzfahrttermine


Kreuzfahrtnachrichten


Kreuzfahrtschiffe im Kreuzfahrthafen Warnemünde und im Seehafen Rostock

Kreuzfahrtschiff SEA PRINCESS

Kreuzfahrtschiffe im Ostseebad Warnemünde und in der Hansestadt Rostock

Im April 1996 wurde der Bau von dem Kreuzfahrtschiff SEA PRINCESS von dem US-amerikanischen Seereiseveranstalter Princess Cruises bei der Werft Fincantieri - Cantieri Navali Italiani S.p.A. in Monfalcone (Italien) in Auftrag gegeben.

Am 28. Mai 1997 wurde das Kreuzfahrtschiff SEA PRINCESS auf der Werft Fincantieri in Monfalcone (Italien) mit der Baunummer 5998 für den US-amerikanischen Seereiseveranstalter Princess Cruises auf Kiel gelegt (Kiellegung).

Am 23. Januar 1998 wurde das Kreuzfahrtschiff SEA PRINCESS auf der Werft Fincantieri in Monfalcone (Italien) für den US-amerikanischen Seereiseveranstalter Princess Cruises aufgeschwommen (Stapellauf).

Am 27. November 1998 wurde das Kreuzfahrtschiff SEA PRINCESS auf der Werft Fincantieri in Monfalcone (Italien) für den US-amerikanischen Seereiseveranstalter Princess Cruises fertiggestellt (Fertigstellung).

Das Kreuzfahrtschiff SEA PRINCESS wurde am 28. November 1998 von der Werft Fincantieri - Cantieri Navali Italiani S.p.A in Monfalcone (Italien) an den US-amerikanischen Seereiseveranstalter Princess Cruises abgeliefert und mit Heimathafen Monrovia (Liberia) registriert.

Am 17. Dezember 1998 erfolgte in Fort Lauderdale, FL (USA) die Taufe von dem Kreuzfahrtschiffe SEA PRINCESS von dem US-amerikanischen Seereiseveranstalter Princess Cruises; Taufpatin von dem Kreuzfahrtschiff SEA PRINCESS von dem US-amerikanischen Seereiseveranstalter Princess Cruises am 17. Dezember 1998 in Fort Lauderdale, FL (USA) war Lady Caroline McPhail.

Am 19. Dezember 1998 begann das Kreuzfahrtschiff SEA PRINCESS von dem US-amerikanischen Seereiseveranstalter Princess Cruises in Fort Lauderdale, FL (USA) die Jungfernfahrt.

Im März 2000 erfolgte ein Flaggenwechsel; neuer Heimathafen von dem Kreuzfahrtschiff SEA PRINCESS von dem US-amerikanischen Seereiseveranstalter Princess Cruises wurde London (England).

Im Mai 2003 wurde das Kreuzfahrtschiff SEA PRINCESS von dem US-amerikanischen Seereiseveranstalter Princess Cruises an den englischen Seereiseveranstalter P&O Cruises als Kreuzfahrtschiff ADONIA überführt.

Am 21. Mai 2003 erfolgte in Southampton (England) die Taufe von dem Kreuzfahrtschiff ADONIA von dem englischen Seereiseveranstalter P&O Cruises; Taufpaten von dem Kreuzfahrtschiff ADONIA von dem englischen Seereiseveranstalter P&O Cruises am 21. Mai 2003 in Southampton (England) waren Anne Elizabeth Alice Mountbatten-Windsor, The Princess Royal, und Zara Anne Elizabeth Phillips.

Am 29. April 2005 wurde das Kreuzfahrtschiff ADONIA von dem englischen Seereiseveranstalter P&O Cruises an den US-amerikanischen Seereiseveranstalter Princess Cruises als Kreuzfahrtschiff SEA PRINCESS überführt. Es erfolgte ein Flaggenwechsel; neuer Heimathafen von dem Kreuzfahrtschiff SEA PRINCESS von dem US-amerikanischen Seereiseveranstalter Princess Cruises wurde Hamilton (Bermuda).

Am 26. Mai 2005 erfolgte in Southampton (England) die Taufe von dem Kreuzfahrtschiff SEA PRINCESS von dem US-amerikanischen Seereiseveranstalter Princess Cruises; Taufpatin von dem Kreuzfahrtschiff SEA PRINCESS von dem US-amerikanischen Seereiseveranstalter Princess Cruises am 26. Mai 2005 in Southampton (England) war die britische Schauspielerin Joanna Lumley.

IMO-Nummer:

Bauwerft:


Indienststellung:

Kosten:

Kategorie:

Registrierung:

Klassifikationsgesellschaft:



Vermessung:

Länge:

Breite:

Tiefgang:

Antrieb:

Propeller:

Geschwindigkeit:



Passagiere:

Besatzung:

Passagierdecks:

Kabinenanzahl (gesamt):

Kabinenanzahl (mit Balkon):

Kabinenstrom:



Service-Restaurants:

Buffet-Restaurants:

Aufzüge:

Kasino:

Schwimmbäder:



Whirlpools:

Wäscherei:

Kino / Sitze:

Bibliothek:

9150913

Fincantieri - Cantieri Navali Italiani S.p.A.
in Monfalcone (Italien)

November 1998

300 Millionen US-Dollar

Standard

Hamilton (Bermuda)

Lloyd's Register (LR)



77.499 BRZ

261,31 m

32,25 m

8,12 m

4 x Sulzer 16ZAV40S Diesel (je 11.650 kW)

2 Festpropeller

19,5 Knoten



1.950

925

10

1.050

410

110 V / 220 V



MARQUIS DINING ROOM, REGENCY DINING ROOM

HORIZON COURT

11

Ja

4 (außen)

0 (innen)

5

Ja

Nein

Ja

Das Kreuzfahrtschiff SEA PRINCESS ist das dritte von vier Kreuzfahrtschiffen einer Serie, die zwischen 1995 und 2000 von der Werft Fincantieri - Cantieri Navali Italiani S.p.A. in Monfalcone (Italien) an den US-amerikanischen Seereiseveranstalter Princess Cruises abgeliefert wurden:

Kreuzfahrtschiff SUN PRINCESS (gebaut 11/1995 als Kreuzfahrtschiff SUN PRINCESS für den US-amerikanischen Seereiseveranstalter Princess Cruises)

Kreuzfahrtschiff DAWN PRINCESS (gebaut 04/1997 als Kreuzfahrtschiff DAWN PRINCESS für den US-amerikanischen Seereiseveranstalter Princess Cruises)

Kreuzfahrtschiff SEA PRINCESS (gebaut 11/1998 als Kreuzfahrtschiff SEA PRINCESS für den US-amerikanischen Seereiseveranstalter Princess Cruises)

Kreuzfahrtschiff OCEAN PRINCESS (gebaut 01/2000 als Kreuzfahrtschiff OCEAN PRINCESS für den US-amerikanischen Seereiseveranstalter Princess Cruises, seit 10/2002 als Kreuzfahrtschiff OCEANA bei dem englischen Seereiseveranstalter P&O Cruises)


Kreuzfahrtschiffe im Ostseebad Warnemünde und in der Hansestadt Rostock

Kreuzfahrtschiff SEA PRINCESS
im Ostseebad Warnemünde und in der Hansestadt Rostock

Kreuzfahrtschiffe im Ostseebad Warnemünde und in der Hansestadt Rostock

Das Kreuzfahrtschiff SEA PRINCESS von dem US-amerikanischen Seereiseveranstalter Princess Cruises legte am 08. Juli 2003 erstmals als Kreuzfahrtschiff ADONIA von dem englischen Seereiseveranstalter P&O Cruises im Ostseebad Warnemünde und in der Hansestadt Rostock an.


Kreuzfahrtschiffe im Ostseebad Warnemünde und in der Hansestadt Rostock

KREUZFAHRTSCHIFF ADONIA AM 08. JULI 2003
IM OSTSEEBAD WARNEMÜNDE (ERSTANLAUF)


Kreuzfahrtschiffe im Ostseebad Warnemünde und in der Hansestadt Rostock

Das Kreuzfahrtschiff ADONIA am 08. Juli 2003 im Ostseebad Warnemünde (Erstanlauf).

Das Kreuzfahrtschiff ADONIA am 08. Juli 2003 im Ostseebad Warnemünde (Erstanlauf).
Das Kreuzfahrtschiff ADONIA am 08. Juli 2003 im Ostseebad Warnemünde (Erstanlauf).

Das Kreuzfahrtschiff ADONIA am 08. Juli 2003 im Ostseebad Warnemünde (Erstanlauf).
Das Kreuzfahrtschiff ADONIA am 08. Juli 2003 im Ostseebad Warnemünde (Erstanlauf).

Das Kreuzfahrtschiff ADONIA am 08. Juli 2003 im Ostseebad Warnemünde (Erstanlauf).
Das Kreuzfahrtschiff ADONIA am 08. Juli 2003 im Ostseebad Warnemünde (Erstanlauf).

Das Kreuzfahrtschiff ADONIA am 08. Juli 2003 im Ostseebad Warnemünde (Erstanlauf).
Das Kreuzfahrtschiff ADONIA am 08. Juli 2003 im Ostseebad Warnemünde (Erstanlauf).

Das Kreuzfahrtschiff ADONIA am 08. Juli 2003 im Ostseebad Warnemünde (Erstanlauf).
Kreuzfahrtschiffe im Kreuzfahrthafen Warnemünde und im Seehafen Rostock

Zuletzt aktualisiert am 01. Januar 2017. Angaben ohne Gewähr.
Alle Rechte vorbehalten. © Kreuzfahrthafen Warnemünde 2000 - 2017.
Fan werden!   Folgen!