Kreuzfahrtschiffe im Kreuzfahrthafen Warnemünde und im Seehafen Rostock
Seit dem 16. Juni 2000 eine Internetseite aus Mecklenburg-Vorpommern zum Thema Kreuzfahrthafen Warnemünde.

Kreuzfahrtschiffe im Kreuzfahrthafen Warnemünde und im Seehafen Rostock


Startseite


Kreuzfahrtschiffe


Kreuzfahrttermine


Kreuzfahrtnachrichten


Kreuzfahrtschiffe im Kreuzfahrthafen Warnemünde und im Seehafen Rostock

Kreuzfahrtschiff SEA GODDESS I (heute Kreuzfahrtschiff SEADREAM I)

Kreuzfahrtschiffe im Kreuzfahrthafen Warnemünde und im Seehafen Rostock

Am 03. Mai 1983 wurde das Kreuzfahrtschiff SEA GODDESS I auf der Werft Wärtsilä in Helsinki (Finnland) für die norwegische Kreuzfahrtreederei Sea Goddess Cruises auf Kiel gelegt (Kiellegung).

Am 12. Juli 1983 wurde das Kreuzfahrtschiff SEA GODDESS I auf der Werft Wärtsilä in Helsinki (Finnland) für die norwegischen Kreuzfahrtreederei Sea Goddess Cruises aufgeschwommen (Stapellauf).

Das Kreuzfahrtschiff SEA GODDESS I wurde am 21. März 1984 von der Werft Oy Wärtsilä A/B in Helsinki (Finnland) mit der Baunummer 466 an die norwegische Kreuzfahrtreederei Sea Goddess Cruises abgeliefert und mit Heimathafen Oslo (Norwegen) registriert.

Ab 1986 erfolgte Charter von dem Kreuzfahrtschiff SEA GODDESS I von der norwegischen Kreuzfahrtreederei Sea Goddess Cruises für die englischen Kreuzfahrtreederei Cunard Line.

Im Juni 1996 wurde das Kreuzfahrtschiff SEA GODDESS I von der norwegischen Kreuzfahrtreederei Sea Goddess Cruises an die englische Kreuzfahrtreederei Cunard Line verkauft.

Im Juni 1998 erfolgte ein Flaggenwechsel; neuer Heimathafen von dem Kreuzfahrtschiff SEA GODDESS I von der englischen Kreuzfahrtreederei Cunard Line wurde Nassau (Bahamas).

Im Januar 2000 wurde das Kreuzfahrtschiff SEA GODDESS I von der englischen Kreuzfahrtreederei Cunard Line an die US-amerikanische Kreuzfahrtreederei Seabourn Cruise Line überführt und in Kreuzfahrtschiff SEABOURN GODDESS I umbenannt.

Am 31. August 2001 wurde das Kreuzfahrtschiff SEABOURN GODDESS I von der US-amerikanischen Kreuzfahrtreederei Seabourn Cruise Line an die norwegische Kreuzfahrtreederei SeaDream Yacht Club verkauft und in Kreuzfahrtschiff SEADREAM I umbenannt.

IMO-Nummer:

Bauwerft:

Indienststellung:

Kosten:

Kategorie:

Registrierung:

Klassifikationsgesellschaft:



Vermessung:

Länge:

Breite:

Tiefgang:

Antrieb:

Propeller:

Geschwindigkeit:



Passagiere:

Besatzung:

Passagierdecks:

Kabinenanzahl (gesamt):

Kabinenanzahl (mit Balkon):

Kabinenstrom:



Service-Restaurants:

Buffet-Restaurants:

Aufzüge:

Kasino:

Schwimmbäder:



Whirlpools:

Wäscherei:

Kino / Sitze:

Bibliothek:

8203438

Oy Wärtsilä A/B in Helsinki (Finnland)

21. März 1984

34 Millionen US-Dollar

Exklusiv

Nassau (Bahamas)

Lloyd's Register (LR)



4.333 BRZ

104,83 m

14,51 m

4,00 m

2 x Wärtsilä 12V22HF Diesel (3.540 kW)

2 x Festpropeller

17,5 Knoten



108

89

5

54

0

110 V / 220 V



DINING SALOON, TOPSIDE RESTAURANT

Keine Buffet-Restaurants

1

Ja

1 (außen)

0 (innen)

1

Nein

Nein

Ja

Das Kreuzfahrtschiff SEADREAM I von der norwegischen Kreuzfahrtreederei SeaDream Yacht Club ist das erste von zwei Kreuzfahrtschiffen einer Serie, die zwischen 1984 und 1985 von der Werft Oy Wärtsilä A/B in Helsinki (Finnland) an die norwegische Kreuzfahrtreederei Sea Goddess Cruises abgeliefert wurde:

Kreuzfahrtschiff SEADREAM I (gebaut 04/1984 als Kreuzfahrtschiff SEA GODDESS I für die norwegische Kreuzfahrtreederei Sea Goddess Cruises, seit 08/2001 als Kreuzfahrtschiff SEADREAM I bei der norwegischen Kreuzfahrtreederei Seadream Yacht Club)

Kreuzfahrtschiff SEADREAM II (gebaut 05/1985 als Kreuzfahrtschiff SEA GODDESS II für die norwegische Kreuzfahrtreederei Sea Goddess Cruises, seit 08/2001 als Kreuzfahrtschiff SEADREAM II bei der norwegischen Kreuzfahrtreederei Seadream Yacht Club)


Kreuzfahrtschiffe im Kreuzfahrthafen Warnemünde und im Seehafen Rostock

Kreuzfahrtschiff SEA GODDESS I (heute Kreuzfahrtschiff SEADREAM I)
im Kreuzfahrthafen Warnemünde in der Hansestadt Rostock

Kreuzfahrtschiffe im Kreuzfahrthafen Warnemünde und im Seehafen Rostock

Das Kreuzfahrtschiff SEADREAM I von der norwegischen Kreuzfahrtreederei SeaDream Yacht Club legte im Sommer 1991 erstmals als Kreuzfahrtschiff SEA GODDESS I von der englischen Kreuzfahrtreederei Cunard Line im Kreuzfahrthafen Warnemünde in der Hansestadt Rostock an.


Kreuzfahrtschiffe im Kreuzfahrthafen Warnemünde und im Seehafen Rostock

Kreuzfahrtschiff SEADREAM I am 14. Oktober 2002 in Monte Carlo (Monaco)

Kreuzfahrtschiffe im Kreuzfahrthafen Warnemünde und im Seehafen Rostock

Das Kreuzfahrtschiff SEADREAM I am 14. Oktober 2002 in Monte Carlo (Monaco).

Das Kreuzfahrtschiff SEADREAM I am 14. Oktober 2002 in Monte Carlo (Monaco).
Das Kreuzfahrtschiff SEADREAM I am 14. Oktober 2002 in Monte Carlo (Monaco).

Das Kreuzfahrtschiff SEADREAM I am 14. Oktober 2002 in Monte Carlo (Monaco).
Kreuzfahrtschiffe im Kreuzfahrthafen Warnemünde und im Seehafen Rostock

Zuletzt aktualisiert am 01. Januar 2018. Angaben ohne Gewähr.
Alle Rechte vorbehalten. © Kreuzfahrthafen Warnemünde 2000 - 2018.
Fan werden!   Folgen!