Kreuzfahrtschiffe im Kreuzfahrthafen Warnemünde und im Seehafen Rostock
Seit dem 16. Juni 2000 eine Internetseite aus Mecklenburg-Vorpommern zum Thema Kreuzfahrthafen Warnemünde.

Kreuzfahrtschiffe im Kreuzfahrthafen Warnemünde und im Seehafen Rostock


Startseite


Kreuzfahrtschiffe


Kreuzfahrttermine


Kreuzfahrtnachrichten


Kreuzfahrtschiffe im Kreuzfahrthafen Warnemünde und im Seehafen Rostock

Kreuzfahrtschiff LE BOREAL

Kreuzfahrtschiffe im Ostseebad Warnemünde und in der Hansestadt Rostock

Am 07. Februar 2008 wurde bekannt gegeben, dass der Bau von zwei Kreuzfahrtschiffen einer Serie (Kreuzfahrtschiff LE BOREAL und Kreuzfahrtschiff L'AUSTRAL) von dem französischen Seereiseveranstalter Compagnie du Ponant bei der Werft Fincantieri - Cantieri Navali Italiani S.p.A. in Ancona (Italien) in Auftrag gegeben wurde.

Am 06. Mai 2009 wurde das Kreuzfahrtschiff LE BOREAL auf der Werft Fincantieri in Ancona (Italien) mit der Baunummer 6192 für den französischen Seereiseveranstalter Compagnie du Ponant auf Kiel gelegt (Kiellegung).

Am 01. Oktober 2009 wurde das Kreuzfahrtschiff LE BOREAL auf der Werft Fincantieri in Ancona (Italien) für den französischen Seereiseveranstalter Compagnie du Ponant aufgeschwommen (Stapellauf).

Das Kreuzfahrtschiff LE BOREAL wurde am 27. April 2010 von der Werft Fincantieri - Cantieri Navali Italiani S.p.A. in Ancona (Italien) an den französischen Seereiseveranstalter Compagnie du Ponant abgeliefert und mit Heimathafen Matu-Utu (Wallis und Futuna, französisches Überseegebiet) registriert.

Am 06. Mai 2010 begann das Kreuzfahrtschiff LE BOREAL von dem französischen Seereiseveranstalter Compagnie du Ponant in Marseille (Frankreich) die Jungfernfahrt nach Nizza (Frankreich) über Monaco (Monaco), Bonifacio auf der Insel Korsika (Frankreich), Neapel (Italien), Ischia (Italien), Portoferraio auf der Insel Elba (Italien) und Portofino (Italien).

IMO-Nummer:

Bauwerft:

Indienststellung:

Kosten:

Kategorie:

Registrierung:

Klassifikationsgesellschaft:



Vermessung:

Länge:

Breite:

Tiefgang:

Antrieb:

Propeller:

Geschwindigkeit:



Passagiere:

Besatzung:

Passagierdecks:

Kabinenanzahl (gesamt):

Kabinenanzahl (mit Balkon):

Kabinenstrom:



Service-Restaurants:

Buffet-Restaurants:

Aufzüge:

Kasino:

Schwimmbäder:



Whirlpools:

Wäscherei:

Kino / Sitze:

Bibliothek:

9502506

Fincantieri - Cantieri Navali Italiani S.p.A. in Ancona (Italien)

27. April 2010

150 Millionen Euro

Gehoben

Mata-Utu (Wallis und Futuna, französisches Überseegebiet)

Bureau Veritas (BV)



10.944 BRZ

142,10 m

18,00 m

4,70 m

4 x Wärtsilä 8L20 Diesel (je 1.600 kW)

2 Festpropeller

16,00 Knoten



264

136

6

133

125

110 V / 220 V



GOURMET RESTAURANT, GRILL-RESTAURANT

-

3

Nein

1 (außen)

0 (innen)

0

Ja

Nein

Ja

Das Kreuzfahrtschiff LE BOREAL ist das erste von vier Kreuzfahrtschiffen einer Serie, die zwischen 2010 und 2015 von der Werft Fincantieri - Cantieri Navali Italiani S.p.A. in Ancona (Italien) an den französischen Seereiseveranstalter Compagnie du Ponant abgeliefert werden sollen:

Kreuzfahrtschiff LE BOREAL (gebaut 04/2010 als Kreuzfahrtschiff LE BOREAL für den französischen Seereiseveranstalter Compagnie du Ponant)

Kreuzfahrtschiff L'AUSTRAL (gebaut 04/2011 als Kreuzfahrtschiff L'AUSTRAL für den französischen Seereiseveranstalter Compagnie du Ponant)

Kreuzfahrtschiff LE SOLEAL (gebaut 06/2013 als Kreuzfahrtschiff LE SOLEAL für den französischen Seereiseveranstalter Compagnie du Ponant)

Kreuzfahrtschiff LE LYRIAL (geplant I/2015 als Kreuzfahrtschiff LE LYRIAL für den französischen Seereiseveranstalter Compagnie du Ponant)


Kreuzfahrtschiffe im Ostseebad Warnemünde und in der Hansestadt Rostock

KREUZFAHRTSCHIFF LE BOREAL AM 30. JUNI 2010 IN BREMERHAVEN (DEUTSCHLAND)

Kreuzfahrtschiffe im Ostseebad Warnemünde und in der Hansestadt Rostock

Das Kreuzfahrtschiff LE BOREAL am 30. Juni 2010 in Bremerhaven (Deutschland).

Das Kreuzfahrtschiff LE BOREAL am 30. Juni 2010 in Bremerhaven (Deutschland).
Das Kreuzfahrtschiff LE BOREAL am 30. Juni 2010 in Bremerhaven (Deutschland).

Das Kreuzfahrtschiff LE BOREAL am 30. Juni 2010 in Bremerhaven (Deutschland).
Das Kreuzfahrtschiff LE BOREAL am 30. Juni 2010 in Bremerhaven (Deutschland).

Das Kreuzfahrtschiff LE BOREAL am
30. Juni 2010 in Bremerhaven (Deutschland).
Das Kreuzfahrtschiff LE BOREAL am 30. Juni 2010 in Bremerhaven (Deutschland).

Das Kreuzfahrtschiff LE BOREAL am
30. Juni 2010 in Bremerhaven (Deutschland).
Das Kreuzfahrtschiff LE BOREAL am 30. Juni 2010 in Bremerhaven (Deutschland).

Das Kreuzfahrtschiff LE BOREAL am 30. Juni 2010 in Bremerhaven (Deutschland).
Das Kreuzfahrtschiff LE BOREAL am 30. Juni 2010 in Bremerhaven (Deutschland).

Das Kreuzfahrtschiff LE BOREAL am
30. Juni 2010 in Bremerhaven (Deutschland).
Das Kreuzfahrtschiff LE BOREAL am 30. Juni 2010 in Bremerhaven (Deutschland).

Das Kreuzfahrtschiff LE BOREAL am
30. Juni 2010 in Bremerhaven (Deutschland).
Das Kreuzfahrtschiff LE BOREAL am 30. Juni 2010 in Bremerhaven (Deutschland).

Das Kreuzfahrtschiff LE BOREAL am 30. Juni 2010 in Bremerhaven (Deutschland).
Das Kreuzfahrtschiff LE BOREAL am 30. Juni 2010 in Bremerhaven (Deutschland).

Das Kreuzfahrtschiff LE BOREAL am
30. Juni 2010 in Bremerhaven (Deutschland).
Das Kreuzfahrtschiff LE BOREAL am 30. Juni 2010 in Bremerhaven (Deutschland).

Das Kreuzfahrtschiff LE BOREAL am
30. Juni 2010 in Bremerhaven (Deutschland).
Das Kreuzfahrtschiff LE BOREAL am 30. Juni 2010 in Bremerhaven (Deutschland).

Das Kreuzfahrtschiff LE BOREAL am 30. Juni 2010 in Bremerhaven (Deutschland).
Das Kreuzfahrtschiff LE BOREAL am 30. Juni 2010 in Bremerhaven (Deutschland).

Das Kreuzfahrtschiff LE BOREAL am
30. Juni 2010 in Bremerhaven (Deutschland).
Das Kreuzfahrtschiff LE BOREAL am 30. Juni 2010 in Bremerhaven (Deutschland).

Das Kreuzfahrtschiff LE BOREAL am
30. Juni 2010 in Bremerhaven (Deutschland).
Kreuzfahrtschiffe im Kreuzfahrthafen Warnemünde und im Seehafen Rostock

Zuletzt aktualisiert am 01. Januar 2017. Angaben ohne Gewähr.
Alle Rechte vorbehalten. © Kreuzfahrthafen Warnemünde 2000 - 2017.
Fan werden!   Folgen!