Kreuzfahrtschiffe im Kreuzfahrthafen Warnemünde und im Seehafen Rostock
Seit dem 16. Juni 2000 eine Internetseite aus Mecklenburg-Vorpommern zum Thema Kreuzfahrthafen Warnemünde.

Kreuzfahrtschiffe im Kreuzfahrthafen Warnemünde und im Seehafen Rostock


Startseite


Kreuzfahrtschiffe


Kreuzfahrttermine


Kreuzfahrtnachrichten


Kreuzfahrtschiffe im Kreuzfahrthafen Warnemünde und im Seehafen Rostock

Kreuzfahrtschiff JEWEL OF THE SEAS

Kreuzfahrtschiffe im Kreuzfahrthafen Warnemünde in der Hansestadt Rostock

Am 15. November 1999 wurde bekannt gegeben, dass der Bau von zwei weiteren Kreuzfahrtschiffen der RADIANCE-Serie (Kreuzfahrtschiff SERENADE OF THE SEAS und Kreuzfahrtschiff JEWEL OF THE SEAS) von der US-amerikanischen Kreuzfahrtreederei Royal Caribbean International bei der Werft Jos. L. Meyer GmbH in Papenburg (Deutschland) vorbehaltlich in Auftrag gegeben wurde.

Am 09. November 2002 wurde das Kreuzfahrtschiff JEWEL OF THE SEAS auf der Werft Jos. L. Meyer in Papenburg (Deutschland) für die US-amerikanische Kreuzfahrtreederei Royal Caribbean International auf Kiel gelegt (Kiellegung).

Am 13. März 2004 wurde das Kreuzfahrtschiff JEWEL OF THE SEAS aus dem Baudock II der Werft Jos. L. Meyer in Papenburg (Deutschland) für die US-amerikanische Kreuzfahrtreederei Royal Caribbean International aufgeschwommen und ausgedockt (Stapellauf).

Am 04. April 2004 wurde das Kreuzfahrtschiff JEWEL OF THE SEAS von der Werft Jos. L. Meyer in Papenburg (Deutschland) für die US-amerikanische Kreuzfahrtreederei Royal Caribbean International auf der Ems nach Eemshaven (Die Niederlande) überführt.

Das Kreuzfahrtschiff JEWEL OF THE SEAS wurde am 22. April 2004 von der Werft Jos. L. Meyer GmbH aus Papenburg (Deutschland) in Eemshaven (Die Niederlande) mit der Baunummer 658 an die US-amerikanische Kreuzfahrtreederei Royal Caribbean International abgeliefert und mit Heimathafen Nassau (Die Bahamas) registriert.

Am 07. Mai 2004 wurde das Kreuzfahrtschiff JEWEL OF THE SEAS von der US-amerikanischen Kreuzfahrtreederei Royal Caribbean International in Southampton (England) von der US-Amerikanerin Kathy Mellor, Lehrerin des Jahres 2004 der Vereinigten Staaten von Amerika, getauft.

Am 08. Mai 2004 begann das Kreuzfahrtschiff JEWEL OF THE SEAS von der US-amerikanischen Kreuzfahrtreederei Royal Caribbean International in Southampton (England) die Jungfernfahrt.

IMO-Nummer:

Bauwerft:

Indienststellung:

Kosten:

Kategorie:

Registrierung:

Klassifikationsgesellschaft:



Vermessung:

Länge:

Breite:

Tiefgang:

Antrieb:

Propeller:

Geschwindigkeit:



Passagiere:

Besatzung:

Passagierdecks:

Kabinenanzahl (gesamt):

Kabinenanzahl (mit Balkon):

Kabinenstrom:



Service-Restaurants:


Buffet-Restaurants:

Aufzüge:

Kasino:

Schwimmbäder:



Whirlpools:

Wäscherei:

Kino / Sitze:

Bibliothek:

9228356

Jos. L. Meyer GmbH in Papenburg (Deutschland)

22. April 2004

350 Millionen US-Dollar

Standard

Nassau (Die Bahamas)

Det Norske Veritas (DNV)



90.090 BRZ

293,20 m

32,20 m

8,50 m

2 x GE MARINE LM2500 GAS TURBINE

2 x ABB Azipod Propellergondeln

24 Knoten



2.100

858

12

1.055

577

110 V



REFLECTIONS DINING ROOM, ILLUSIONS DINING ROOM,
MIRAGE DINING ROOM u.v.m.

WINDJAMMER CAFE, SEAVIEW CAFE

9

Ja

2 (außen)

0 (innen)

3

Nein

Ja / 40

Ja

Das Kreuzfahrtschiff JEWEL OF THE SEAS ist das letzte von vier Kreuzfahrtschiffen der RADIANCE-Serie, die zwischen 2001 und 2004 von der Werft Jos. L. Meyer GmbH in Papenburg (Deutschland) an die US-amerikanische Kreuzfahrtreederei Royal Caribbean International abgeliefert wurden:

Kreuzfahrtschiff RADIANCE OF THE SEAS (gebaut 03/2001 als Kreuzfahrtschiff RADIANCE OF THE SEAS von der Werft Jos. L. Meyer GmbH in Papenburg / Deutschland für die US-amerikanische Kreuzfahrtreederei Royal Caribbean International)

Kreuzfahrtschiff BRILLIANCE OF THE SEAS (gebaut 07/2002 als Kreuzfahrtschiff BRILLIANCE OF THE SEAS von der Werft Jos. L. Meyer GmbH in Papenburg / Deutschland für die US-amerikanische Kreuzfahrtreederei Royal Caribbean International)

Kreuzfahrtschiff SERENADE OF THE SEAS (gebaut 07/2003 als Kreuzfahrtschiff SERENADE OF THE SEAS von der Werft Jos. L. Meyer GmbH in Papenburg / Deutschland für die US-amerikanische Kreuzfahrtreederei Royal Caribbean International)

Kreuzfahrtschiff JEWEL OF THE SEAS (gebaut 04/2004 als Kreuzfahrtschiff JEWEL OF THE SEAS von der Werft Jos. L. Meyer GmbH in Papenburg / Deutschland für die US-amerikanische Kreuzfahrtreederei Royal Caribbean International)


Kreuzfahrtschiffe im Kreuzfahrthafen Warnemünde in der Hansestadt Rostock

Kreuzfahrtschiff JEWEL OF THE SEAS
im Kreuzfahrthafen Warnemünde in der Hansestadt Rostock

Kreuzfahrtschiffe im Kreuzfahrthafen Warnemünde in der Hansestadt Rostock

Das Kreuzfahrtschiff JEWEL OF THE SEAS von der US-amerikanischen Kreuzfahrtreederei Royal Caribbean International legte am 09. Juli 2007 erstmals im Kreuzfahrthafen Warnemünde in der Hansestadt Rostock an.


Kreuzfahrtschiffe im Kreuzfahrthafen Warnemünde in der Hansestadt Rostock

KREUZFAHRTSCHIFF JEWEL OF THE SEAS
AM 26. APRIL 2004 IN HAMBURG (DEUTSCHLAND)


Kreuzfahrtschiffe im Kreuzfahrthafen Warnemünde in der Hansestadt Rostock

Das Kreuzfahrtschiff JEWEL OF THE SEAS am 26. April 2004 in Hamburg (Deutschland).

Das Kreuzfahrtschiff JEWEL OF THE SEAS am 26. April 2004 in Hamburg (Deutschland).
Das Kreuzfahrtschiff JEWEL OF THE SEAS am 26. April 2004 in Hamburg (Deutschland).

Das Kreuzfahrtschiff JEWEL OF THE SEAS am 26. April 2004 in Hamburg (Deutschland).
Kreuzfahrtschiffe im Kreuzfahrthafen Warnemünde und im Seehafen Rostock

Zuletzt aktualisiert am 01. Januar 2017. Angaben ohne Gewähr.
Alle Rechte vorbehalten. © Kreuzfahrthafen Warnemünde 2000 - 2017.
Fan werden!   Folgen!