Kreuzfahrtschiffe im Kreuzfahrthafen Warnemünde und im Seehafen Rostock
Seit dem 16. Juni 2000 eine Internetseite aus Mecklenburg-Vorpommern zum Thema Kreuzfahrthafen Warnemünde.

Kreuzfahrtschiffe im Kreuzfahrthafen Warnemünde und im Seehafen Rostock


Startseite


Kreuzfahrtschiffe


Kreuzfahrttermine


Kreuzfahrtnachrichten


Kreuzfahrtschiffe im Kreuzfahrthafen Warnemünde und im Seehafen Rostock

Kreuzfahrtschiff ISTRA (heute Kreuzfahrtschiff PORTO)

Kreuzfahrtschiffe im Ostseebad Warnemünde und in der Hansestadt Rostock

Am 15. Dezember 1963 wurde das Kreuzfahrtschiff ISTRA auf der Werft Brodogradiliste Uljanik in Pula (Jugoslawien) mit der Baunummer 248 für den jugoslawischen Seereiseveranstalter Jadrolinija Cruises auf Kiel gelegt (Kiellegung).

Am 12. Juli 1964 lief das Kreuzfahrtschiff ISTRA auf der Werft Brodogradiliste Uljanik in Pula (Jugoslawien) für den jugoslawischen Seereiseveranstalter Jadrolinija Cruises vom Stapel (Stapellauf).

Das Kreuzfahrtschiff ISTRA wurde am 10. Juli 1965 von der Werft Brodogradiliste Uljanik in Pula (Jugoslawien) an den jugoslawischen Seereiseveranstalter Jadrolinija Cruises abgeliefert und mit Heimathafen Rijeka (Jugoslawien) registriert.

1991 wurde das Kreuzfahrtschiff ISTRA von dem jugoslawischen Seereiseveranstalter Jadrolinija Cruises in Kreuzfahrtschiff ASTRA umbenannt. Es erfolgte ein Flaggenwechsel; neuer Heimathafen von dem Kreuzfahrtschiff ASTRA von dem jugoslawischen Seereiseveranstalter Jadrolinija Cruises wurde Jalta (Ukraine).

Im Oktober 1991 wurde das Kreuzfahrtschiff ASTRA von dem jugoslawischen Seereiseveranstalter Jadrolinija Cruises an den die Reederei Caravella Shipping verkauft.

Im November 1996 wurde das Kreuzfahrtschiff ASTRA von der Reederei Caravella Shipping in Kreuzfahrtschiff ASTRA I umbenannt. Es erfolgte ein Flaggenwechsel; neuer Heimathafen von dem Kreuzfahrtschiff ASTRA I von der Reederei Caravella Shipping wurde Panama (Panama).

Im März 1999 wurde das Kreuzfahrtschiff ASTRA I von der Reederei Caravella Shipping an den portugiesischen Seereiseveranstalter Classic International Cruises verkauft.

Im August 1999 wurde das Kreuzfahrtschiff ASTRA I von dem portugiesischen Seereiseveranstalter Classic International Cruises in Kreuzfahrtschiff NAUTILUS 2000 umbenannt.

Im September 1999 wurde das Kreuzfahrtschiff NAUTILUS 2000 von dem portugiesischen Seereiseveranstalter Classic International Cruises in Kreuzfahrtschiff ARION umbenannt.

Am 08. August 2001 erfolgte ein Flaggenwechsel; neuer Heimathafen von dem Kreuzfahrtschiff ARION von dem portugiesischen Seereiseveranstalter Classic International Cruises wurde Funchal auf der Insel Madeira (Portugal).

Am 15. September 2012 wurde das Kreuzfahrtschiff ARION von dem portugiesischen Seereiseveranstalter Classic International Cruises in Kotor (Montenegro) arretiert.

Im Oktober 2012 meldete der portugiesische Seereiseveranstalter Classic International Cruises Insolvenz an.

Im Februar 2013 wurde das Kreuzfahrtschiff ARION von dem ehemaligen portugiesischen Seereiseveranstalter Classic International Cruises an den portugiesischen Seereiseveranstalter Portuscale Cruises verkauft.

Zwischen dem 09. und dem 15. März 2013 wurde das Kreuzfahrtschiff ARION von dem portugiesischen Seereiseveranstalter Portuscale Cruises von Kotor (Montenegro) nach Lissabon (Portugal) überführt.

Im Mai 2013 wurde das Kreuzfahrtschiff ARION von dem portugiesischen Seereiseveranstalter Portuscale Cruises in Kreuzfahrtschiff PORTO umbenannt.

Zwischen dem 16. und dem 31. Mai 2013 wurde das Kreuzfahrtschiff PORTO von dem portugiesischen Seereiseveranstalter Portuscale Cruises auf der Werft Naval Rocha S.A. in Lissabon (Portugal) modernisiert.

IMO-Nummer:

Bauwerft:

Indienststellung:

Kosten:

Kategorie:

Registrierung:

Klassifikationsgesellschaft:



Vermessung:

Länge:

Breite:

Tiefgang:

Antrieb:

Propeller:

Geschwindigkeit:



Passagiere:

Besatzung:

Passagierdecks:

Kabinenanzahl (gesamt):

Kabinenanzahl (mit Balkon):

Kabinenstrom:



Service-Restaurants:

Buffet-Restaurants:

Aufzüge:

Kasino:

Schwimmbäder:



Whirlpools:

Wäscherei:

Kino / Sitze:

Bibliothek:

6419057

Brodogradiliste Uljanik in Pula (Jugoslawien)

10. Juli 1965

keine Angaben

Standard

Funchal auf der Insel Madeira (Portugal)

Bureau Veritas / Rinave Portuguesa



5.634 BRZ

116,82 m

16,54 m

6,2 m

2 x Sulzer 10TAD48 Diesel (je 2.758 kW)

2 x Festpropeller

18,0 Knoten



318

120

5

162

0

220 V



DOURO RESTAURANT

SALAO BAR LIDO

1

Ja

1 (außen)

0 (innen)

0

Nein

Nein

Ja

Das Kreuzfahrtschiff PORTO ist das letzte von zwei Kreuzfahrtschiffen einer Serie, die 1965 von der Werft Brodogradiliste Uljanik in Pula (Jugoslawien) an den jugoslawischen Seereiseveranstalter Jadrolinija Cruises abgeliefert wurden:

Kreuzfahrtschiff DALMACIJA (gebaut 1965 als Kreuzfahrtschiff DALMACIJA für den jugoslawischen Seereiseveranstalter Jadrolinija Cruises, 12/2009 in Alang / Indien abgewrackt)

Kreuzfahrtschiff ISTRA (gebaut 1965 als Kreuzfahrtschiff ISTRA für den jugoslawischen Seereiseveranstalter Jadrolinija Cruises, seit 02/2013 bei dem portugiesischen Seereiseveranstalter Portuscale Cruises, seit 05/2013 als Kreuzfahrtschiff PORTO)


Kreuzfahrtschiffe im Ostseebad Warnemünde und in der Hansestadt Rostock

Kreuzfahrtschiff ISTRA (heute Kreuzfahrtschiff PORTO)
im Ostseebad Warnemünde und in der Hansestadt Rostock

Kreuzfahrtschiffe im Ostseebad Warnemünde und in der Hansestadt Rostock

Das Kreuzfahrtschiff PORTO von dem portugiesischen Seereiseveranstalter Portuscale Cruises legte am 21. Mai 2003 erstmals als Kreuzfahrtschiff ARION von dem portugiesischen Seereiseveranstalter Classic International Cruises im Ostseebad Warnemünde und in der Hansestadt Rostock an.


Kreuzfahrtschiffe im Ostseebad Warnemünde und in der Hansestadt Rostock

KREUZFAHRTSCHIFF ARION
AM 21. MAI 2003 IM OSTSEEBAD WARNEMÜNDE (ERSTANLAUF)


Kreuzfahrtschiffe im Ostseebad Warnemünde und in der Hansestadt Rostock

Das Kreuzfahrtschiff ARION am 21. Mai 2003 im Ostseebad Warnemünde (Erstanlauf).

Das Kreuzfahrtschiff ARION am 21. Mai 2003 im Ostseebad Warnemünde (Erstanlauf).
Das Kreuzfahrtschiff ARION am 21. Mai 2003 im Ostseebad Warnemünde (Erstanlauf).

Das Kreuzfahrtschiff ARION am 21. Mai 2003 im Ostseebad Warnemünde (Erstanlauf).
Kreuzfahrtschiffe im Kreuzfahrthafen Warnemünde und im Seehafen Rostock

Zuletzt aktualisiert am 01. Januar 2017. Angaben ohne Gewähr.
Alle Rechte vorbehalten. © Kreuzfahrthafen Warnemünde 2000 - 2017.
Fan werden!   Folgen!