Kreuzfahrtschiffe im Kreuzfahrthafen Warnemünde und im Seehafen Rostock
Seit dem 16. Juni 2000 eine Internetseite aus Mecklenburg-Vorpommern zum Thema Kreuzfahrthafen Warnemünde.

Kreuzfahrtschiffe im Kreuzfahrthafen Warnemünde und im Seehafen Rostock


Startseite


Kreuzfahrtschiffe


Kreuzfahrttermine


Kreuzfahrtnachrichten


Kreuzfahrtschiffe im Kreuzfahrthafen Warnemünde und im Seehafen Rostock

Kreuzfahrtschiff STAR PRINCESS (heute Kreuzfahrtschiff COLUMBUS)

Kreuzfahrtschiffe im Ostseebad Warnemünde und in der Hansestadt Rostock

Am 28. Mai 1988 wurde das Kreuzfahrtschiff SITMAR FAIRMAJESTY auf der Werft Chantiers de l'Atlantique in Saint-Nazaire (Frankreich) für die italienische Kreuzfahrtreederei Sitmar Cruises auf Kiel gelegt (Kiellegung).

Am 01. September 1988 erwarb die englische Kreuzfahrtreederei P&O Cruises die italienische Kreuzfahrtreederei Sitmar Cruises und das auf der Werft Chantiers de l'Atlantique in Saint-Nazaire (Frankreich) in Bau befindliche Kreuzfahrtschiff SITMAR FAIRMAJESTY.

Das Kreuzfahrtschiff STAR PRINCESS wurde am 04. März 1989 von der Werft Chantiers de l'Atlantique in Saint-Nazaire (Frankreich) mit der Baunummer B29 an die US-amerikanische Kreuzfahrtreederei Princess Cruises abgeliefert und mit Heimathafen Monrovia (Liberia) registriert.

Am 23. März 1989 wurde das Kreuzfahrtschiff STAR PRINCESS von der US-amerikanischen Kreuzfahrtreederei Princess Cruises in Florida (USA) von der britischen Schauspielerin Audrey Kathleen Hepburn-Ruston (Audrey Hepburn) getauft.

Am 23. Juni 1995 lief das Kreuzfahrtschiff STAR PRINCESS von der US-amerikanischen Kreuzfahrtreederei Princess Cruises auf der Fahrt von Skagway, AK (USA) nach Juneau, AK (USA) auf Grund; Passagiere und Besatzungsmitglieder bieben unverletzt; es entstand ein Sachschaden in Höhe von 7 Millionen US-Dollar und ein Umsatzverlust von circa 20 Millionen US-Dollar. Nach umfangreichen Reparaturarbeiten begann das Kreuzfahrtschiff STAR PRINCESS von der US-amerikanischen Kreuzfahrtreederei Princess Cruises am 07. August 1995 die nächste Kreuzfahrt.

1997 wurde das Kreuzfahrtschiff STAR PRINCESS von der US-amerikanischen Kreuzfahrtreederei Princess Cruises an die englische Kreuzfahrtreederei P&O Cruises überführt und in Kreuzfahrtschiff ARCADIA umbenannt. Es erfolgte ein Flaggenwechsel; neuer Heimathafen von dem Kreuzfahrtschiff ARCADIA von der englischen Kreuzfahrtreederei P&O Cruises wurde London (England).

Zwischen dem 28. März 2003 und dem 17. April 2003 wurde das Kreuzfahrtschiff ARCADIA von der englischen Kreuzfahrtreederei P&O Cruises auf der Lloyd Werft in Bremerhaven (Deutschland) für die englische Kreuzfahrtreederei Ocean Village Cruises umgebaut und in Kreuzfahrtschiff OCEAN VILLAGE umbenannt.

Im Dezember 2010 wurde das Kreuzfahrtschiff OCEAN VILLAGE von der englischen Kreuzfahrtreederei Ocean Village Cruises an die australische Kreuzfahrtreederei P&O Cruises Australia überführt und in Kreuzfahrtschiff PACIFIC PEARL umbenannt.

Am 21. Dezember 2010 wurde das Kreuzfahrtschiff PACIFIC PEARL von der australischen Kreuzfahrtreederei P&O Cruises Australia in Auckland (Neuseeland) getauft.

Am 22. Dezember 2010 begann das Kreuzfahrtschiff PACIFIC PEARL von der australischen Kreuzfahrtreederei P&O Cruises Australia in Auckland (Neuseeland) die erste Kreuzfahrt.

Am 27. März 2017 begann das Kreuzfahrtschiff PACIFIC PEARL von der australischen Kreuzfahrtreederei P&O Cruises Australia die letzte Kreuzfahrt von Auckland (Neuseeland) nach Gladstone (Australien), Airlie Beach (Australien), Yorkeys Knob (Australien), Darwin (Australien), Insel Komodo (Indonesien), Benoa auf der Insel Bali (Indonesien) und Singapur (Singapur).

Am 12. April 2017 wurde das Kreuzfahrtschiff PACIFIC PEARL von der australischen Kreuzfahrtreederei P&O Cruises Australia in Singapur (Singapur) an die englische Kreuzfahrtreederei Cruise & Maritime Voyages überführt und in Kreuzfahrtschiff COLUMBUS umbenannt. Es erfolgte ein Flaggenwechsel; neuer Heimathafen von dem Kreuzfahrtschiff COLUMBUS von der englischen Kreuzfahrtreederei Cruise & Maritime Voyages wurde Nassau (Bahamas).

Am 11. Juni 2017 soll das Kreuzfahrtschiff COLUMBUS von der englischen Kreuzfahrtreederei Cruise & Maritime Voyages in Tilbury (England) die erste Kreuzfahrt nach Amsterdam (Die Niederlande) und Antwerpen (Belgien) beginnen.

IMO-Nummer:

Bauwerft:

Indienststellung:

Kosten:

Kategorie:

Registrierung:

Klassifikationsgesellschaft:



Vermessung:

Länge:

Breite:

Tiefgang:

Antrieb:

Propeller:

Geschwindigkeit:



Passagiere:

Besatzung:

Passagierdecks:

Kabinenanzahl (gesamt):

Kabinenanzahl (mit Balkon):

Kabinenstrom:



Service-Restaurants:

Buffet-Restaurants:

Aufzüge:

Kasino:

Schwimmbäder:



Whirlpools:

Wäscherei:

Kino / Sitze:

Bibliothek:

8611398

Chantiers de l'Atlantique in Saint-Nazaire (Frankreich)

04. März 1989

200 Millionen US-Dollar

Standard

Nassau (Bahamas)

Lloyd's Register (LR)



63.786 BRZ

245,60 m

32,23 m

8,15 m

4 x MAN B&W 8L58/64 Diesel (je 9.720 kW)

2 Festpropeller

19,50 Knoten



1.624

514

12

812

64

220 V



Keine Service-Restaurants

PLANTATION RESTAURANT, WATERFRONT RESTAURANT

9

Ja

3 (außen)

0 (innen)

4

Ja

Ja / 205 Sitze

Nein


Kreuzfahrtschiffe im Kreuzfahrthafen Warnemünde in der Hansestadt Rostock

Kreuzfahrtschiff STAR PRINCESS (heute Kreuzfahrtschiff COLUMBUS)
im Kreuzfahrthafen Warnemünde in der Hansestadt Rostock

Kreuzfahrtschiffe im Kreuzfahrthafen Warnemünde in der Hansestadt Rostock

Das Kreuzfahrtschiff COLUMBUS von der englischen Kreuzfahrtreederei Cruise & Maritime Voyages soll am 26. Juli 2017 erstmals im Kreuzfahrthafen Warnemünde in der Hansestadt Rostock anlegen.


Kreuzfahrtschiffe im Kreuzfahrthafen Warnemünde in der Hansestadt Rostock

Kreuzfahrtschiff PACIFIC PEARL am 02. April 2015 in Sydney (Australien)

Kreuzfahrtschiffe im Ostseebad Warnemünde und in der Hansestadt Rostock

Das Kreuzfahrtschiff PACIFIC PEARL am 02. April 2015 in Sydney (Australien).

Das Kreuzfahrtschiff PACIFIC PEARL am 02. April 2015 in Sydney (Australien).
Das Kreuzfahrtschiff PACIFIC PEARL am 02. April 2015 in Sydney (Australien).

Das Kreuzfahrtschiff PACIFIC PEARL am 02. April 2015 in Sydney (Australien).
Das Kreuzfahrtschiff PACIFIC PEARL am 02. April 2015 in Sydney (Australien).

Das Kreuzfahrtschiff PACIFIC PEARL am 02. April 2015 in Sydney (Australien).
Das Kreuzfahrtschiff PACIFIC PEARL am 02. April 2015 in Sydney (Australien).

Das Kreuzfahrtschiff PACIFIC PEARL am 02. April 2015 in Sydney (Australien).
Das Kreuzfahrtschiff PACIFIC PEARL am 02. April 2015 in Sydney (Australien).

Das Kreuzfahrtschiff PACIFIC PEARL am 02. April 2015 in Sydney (Australien).
Das Kreuzfahrtschiff PACIFIC PEARL am 02. April 2015 in Sydney (Australien).

Das Kreuzfahrtschiff PACIFIC PEARL am 02. April 2015 in Sydney (Australien).
Kreuzfahrtschiffe im Kreuzfahrthafen Warnemünde und im Seehafen Rostock

Zuletzt aktualisiert am 12. April 2017. Angaben ohne Gewähr.
Alle Rechte vorbehalten. © Kreuzfahrthafen Warnemünde 2000 - 2017.
Fan werden!   Folgen!