Kreuzfahrtschiffe im Kreuzfahrthafen Warnemünde und im Seehafen Rostock
Seit dem 16. Juni 2000 eine Internetseite aus Mecklenburg-Vorpommern zum Thema Kreuzfahrthafen Warnemünde.

Kreuzfahrtschiffe im Kreuzfahrthafen Warnemünde und im Seehafen Rostock


Startseite


Kreuzfahrtschiffe


Kreuzfahrttermine


Kreuzfahrtnachrichten


Kreuzfahrtschiffe im Kreuzfahrthafen Warnemünde und im Seehafen Rostock

Kreuzfahrtschiff ROYAL VIKING SUN (heute Kreuzfahrtschiff AMERA)

Kreuzfahrtschiffe im Kreuzfahrthafen Warnemünde und im Seehafen Rostock

Am 20. Januar 1988 wurde das Kreuzfahrtschiff ROYAL VIKING SUN auf der Werft Wärtsilä in Turku (Finnland) für die US-amerikanische Kreuzfahrtreederei Royal Viking Line auf Kiel gelegt (Kiellegung).

Am 29. April wurde das Kreuzfahrtschiff ROYAL VIKING SUN auf der Werft Wärtsilä in Turku (Finnland) für die US-amerikanische Kreuzfahrtreederei Royal Viking Line aufgeschwommen (Stapellauf).

Das Kreuzfahrtschiff ROYAL VIKING SUN wurde am 26. November 1988 von der Werft Wärtsilä in Turku (Finnland) mit der Baunummer 1296 an die US-amerikanische Kreuzfahrtreederei Royal Viking Line abgeliefert und mit Heimathafen Nassau (Bahamas) registriert.

Am 08. Januar 1989 wurde das Kreuzfahrtschiffe ROYAL VIKING SUN von der US-amerikanischen Kreuzfahrtreederei Royal Viking Line in San Francisco, CA (USA) von James Stewart (1908-1997, Gewinner zweier Academy Awards und zweier Golden Globes) getauft.

1994 wurde die US-amerikanische Kreuzfahrtreederei Royal Viking Line und das Kreuzfahrtschiff ROYAL VIKING SUN von der US-amerikanische Kreuzfahrtreederei Kloster Cruise Limited für 170 Millionen US-Dollar an die englische Kreuzfahrtreederei Cunard Line verkauft sowie in Cunard Royal Viking Line umbenannt.

Am 04. April 1996 havarierte das Kreuzfahrtschiff ROYAL VIKING SUN von der englischen Kreuzfahrtreederei Cunard Royal Viking Line nach einer Grundberührung im Roten Meer und schlug leck; im Anschluss wurde das Kreuzfahrtschiff ROYAL VIKING SUN von der englischen Kreuzfahrtreederei Cunard Royal Viking Line nach Scharm El-Sheikh (Ägypten) geschleppt, wo es wegen der Zerstörung eines Fischbrut-Riffs arretiert wurde.

Am 22. April 1996 verließ das Kreuzfahrtschiff ROYAL VIKING SUN von der englischen Kreuzfahrtreederei Cunard Royal Viking Line Scharm El-Sheik (Ägypten).

Nach einer Reparatur in Valletta (Malta) kam das Kreuzfahrtschiff ROYAL VIKING SUN von der englischen Kreuzfahrtreederei Cunard Royal Viking Line am 12. Juni 1996 wieder zum Einsatz.

1998 wurde das Kreuzfahrtschiff ROYAL VIKING SUN und die englische Kreuzfahrtreederei Cunard Line von der norwegischen Unternehmensgruppe Kvaerner an das US-amerikanische Kreuzfahrtunternehmen Carnival überführt.

Am 16. November 1999 wurde das Kreuzfahrtschiff ROYAL VIKING SUN von der englischen Kreuzfahrtreederei Cunard Line an die US-amerikanische Kreuzfahrtreederei Seabourn Cruise Line überführt und in Kreuzfahrtschiff SEABOURN SUN umbenannt.

Am 21. April 2002 wurde das Kreuzfahrtschiff SEABOURN SUN von der US-amerikanischen Kreuzfahrtreedereis Seabourn Cruise Line an die US-amerikanische Kreuzfahrtreederei Holland America Line überführt und in Kreuzfahrtschiff PRINSENDAM umbenannt. Es erfolgte ein Flaggenwechsel; neuer Heimathafen von dem Kreuzfahrtschiff PRINSENDAM von der US-amerikanischen Kreuzfahrtreederei Holland America Line wurde Rotterdam (Niederlande).

In 35 Tagen wurde das Kreuzfahrtschiff PRINSENDAM von dem US-amerikanischen Kreuzfahrtreederei Holland America Line auf einer Werft in Charleston, S.C. (USA) umfangreich modernisiert; u.a. wurden 14 zusätzliche Kabinen eingebaut.

Am 03. Juni 2002 wurde das Kreuzfahrtschiff PRINSENDAM von der US-amerikanischen Kreuzfahrtreederei Holland America Line in New York, NY (USA) offiziell umbenannt.

Am 13. Juni 2002 begann das Kreuzfahrtschiff PRINSENDAM von der US-amerikanischen Kreuzfahrtreederei Holland America Line in Southampton (England) die erste Kreuzfahrt.

Zwischen dem 17. Juni 2019 und dem 01. Juli 2019 absolvierte das Kreuzfahrtschiff PRINSENDAM von der US-amerikanischen Kreuzfahrtreederei Holland America Line die letzte Kreuzfahrtahrt von Amsterdam (Niederlande) nach Stavanger (Norwegen), Alesund (Norwegen), Trondheim (Norwegen), Honningsvag (Norwegen), Tromsø (Norwegen), Narvik (Norwegen), Geiranger (Norwegen), Flaam (Norwegen), Bergen (Norwegen) und Amsterdam (Niederlande).

Am 01. Juli 2019 wurde das Kreuzfahrtschiff PRINSENDAM von der US-amerikanischen Kreuzfahrtreederei Holland America Line in Ijmuiden (Niederlande) an die deutsche Kreuzfahrtreederei Phoenix Reisen übergeben und in Kreuzfahrtschiff AMERA umbenannt. Es erfolgte ein Flaggenwechsel; neuer Heimathafen von dem Kreuzfahrtschiff AMERA von der deutschen Kreuzfahrtreederei Phoenix Reisen wurde Nassau (Bahamas).

Zwischen dem 02. Juli 2019 und dem 11. August 2019 wurde das Kreuzfahrtschiff AMERA von der deutschen Kreuzfahrtreederei Phoenix Reisen auf der Werft Blohm + Voss Repair in Hamburg (Deutschland) umfangreich modernisiert.

Am 16. August 2019 wurde das Kreuzfahrtschiff AMERA von der deutschen Kreuzfahrtreederei Phoenix Reisen in Bremerhaven (Deutschland) von der langjährigen Mitarbeiterin Petra Kaiser aus dem Sekretariat der Geschäftsleitung getauft und begann im Anschluss die Premierenreise nach Dover (England), Antwerpen (Belgien), Amsterdam (Niederlande) und Bremerhaven (Deutschland).

IMO-Nummer:

Bauwerft:

Indienststellung:

Kosten:

Kategorie:

Registrierung:

Klassifikationsgesellschaft:



Vermessung:

Länge:

Breite:

Tiefgang:

Antrieb:

Propeller:

Geschwindigkeit:



Passagiere:

Besatzung:

Passagierdecks:

Kabinenanzahl (gesamt):

Kabinenanzahl (mit Balkon):

Kabinenstrom:



Service-Restaurants:

Buffet-Restaurants:

Aufzüge:

Kasino:

Schwimmbäder:



Whirlpools:

Wäscherei:

Kino / Sitze:

Bibliothek:

8700280

Wärtsilä in Turku (Finnland)

26. November 1988

125 Millionen US-Dollar

Gehoben

Nassau (Bahamas)

Det Norske Veritas - Germanischer Lloyd (DNV GL)



39.051 BRZ

204,00 m

28,90 m

7,25 m

4 x Sulzer 8ZAL40S Diesel (je 9.000 kW)

2 Festpropeller

21,8 Knoten



835

420-440

9

396

168

110 V / 220 V



Restaurant Ozean, Restaurant Amera, Pichlers Restaurant

Lido Restaurant

4

Ja

2 (außen)

0 (innen)

2

Ja

Ja / 101

Ja


Kreuzfahrtschiffe im Kreuzfahrthafen Warnemünde und im Seehafen Rostock

Kreuzfahrtschiff ROYAL VIKING SUN (heute Kreuzfahrtschiff AMERA)
im Kreuzfahrthafen Warnemünde in der Hansestadt Rostock

Kreuzfahrtschiffe im Kreuzfahrthafen Warnemünde und im Seehafen Rostock

Im Sommer 1994 legte das Kreuzfahrtschiff ROYAL VIKING SUN von der englischen Kreuzfahrtreederei Cunard Royal Viking Line erstmals im Kreuzfahrthafen Warnemünde in der Hansestadt Rostock an.

Am 07. Juli 2002 erfolgte der erste Kreuzfahrttermin von dem Kreuzfahrtschiff PRINSENDAM von der US-amerikanischen Kreuzfahrtreederei Holland America Line im Kreuzfahrthafen Warnemünde in der Hansestadt Rostock.

Am 11. September 2019 erfolgte der erste Kreuzfahrttermin von dem Kreuzfahrtschiff AMERA von der deutschen Kreuzfahrtreederei Phoenix Reisen im Kreuzfahrthafen Warnemünde in der Hansestadt Rostock.


Kreuzfahrtschiffe im Kreuzfahrthafen Warnemünde und im Seehafen Rostock

Kreuzfahrtschiff ROYAL VIKING SUN am 07. August 1997
im Kreuzfahrthafen Warnemünde in der Hansestadt Rostock


Kreuzfahrtschiffe im Kreuzfahrthafen Warnemünde und im Seehafen Rostock

Das Kreuzfahrtschiff ROYAL VIKING SUN am 07. August 1997 im Kreuzfahrthafen Warnemünde in der Hansestadt Rostock.

Das Kreuzfahrtschiff ROYAL VIKING SUN am 07. August 1997 im Kreuzfahrthafen Warnemünde in der Hansestadt Rostock.
Das Kreuzfahrtschiff ROYAL VIKING SUN am 07. August 1997 im Kreuzfahrthafen Warnemünde in der Hansestadt Rostock.

Das Kreuzfahrtschiff ROYAL VIKING SUN am 07. August 1997 im Kreuzfahrthafen Warnemünde in der Hansestadt Rostock.
Kreuzfahrtschiffe im Kreuzfahrthafen Warnemünde und im Seehafen Rostock

Kreuzfahrtschiff PRINSENDAM am 05. August 2005
im Kreuzfahrthafen Warnemünde in der Hansestadt Rostock


Kreuzfahrtschiffe im Kreuzfahrthafen Warnemünde und im Seehafen Rostock

Das Kreuzfahrtschiff PRINSENDAM am 05. August 2005 im Kreuzfahrthafen Warnemünde in der Hansestadt Rostock.

Das Kreuzfahrtschiff PRINSENDAM am 05. August 2005 im Kreuzfahrthafen Warnemünde in der Hansestadt Rostock.
Das Kreuzfahrtschiff PRINSENDAM am 05. August 2005 im Kreuzfahrthafen Warnemünde in der Hansestadt Rostock.

Das Kreuzfahrtschiff PRINSENDAM am 05. August 2005 im Kreuzfahrthafen Warnemünde in der Hansestadt Rostock.
Kreuzfahrtschiffe im Kreuzfahrthafen Warnemünde und im Seehafen Rostock

Kreuzfahrtschiff PRINSENDAM am 04. August 2012
im Kreuzfahrthafen Warnemünde in der Hansestadt Rostock


Kreuzfahrtschiffe im Kreuzfahrthafen Warnemünde und im Seehafen Rostock

Das Kreuzfahrtschiff PRINSENDAM am 04. August 2012 im Kreuzfahrthafen Warnemünde in der Hansestadt Rostock.

Das Kreuzfahrtschiff PRINSENDAM am 04. August 2012 im Kreuzfahrthafen Warnemünde in der Hansestadt Rostock.
Das Kreuzfahrtschiff PRINSENDAM am 04. August 2012 im Kreuzfahrthafen Warnemünde in der Hansestadt Rostock.

Das Kreuzfahrtschiff PRINSENDAM am 04. August 2012 im Kreuzfahrthafen Warnemünde in der Hansestadt Rostock.
Das Kreuzfahrtschiff PRINSENDAM am 04. August 2012 im Kreuzfahrthafen Warnemünde in der Hansestadt Rostock.

Das Kreuzfahrtschiff PRINSENDAM am 04. August 2012 im Kreuzfahrthafen Warnemünde in der Hansestadt Rostock.
Das Kreuzfahrtschiff PRINSENDAM am 04. August 2012 im Kreuzfahrthafen Warnemünde in der Hansestadt Rostock.

Das Kreuzfahrtschiff PRINSENDAM am 04. August 2012
im Kreuzfahrthafen Warnemünde in der Hansestadt Rostock.
Das Kreuzfahrtschiff PRINSENDAM am 04. August 2012 im Kreuzfahrthafen Warnemünde in der Hansestadt Rostock.

Das Kreuzfahrtschiff PRINSENDAM am 04. August 2012
im Kreuzfahrthafen Warnemünde in der Hansestadt Rostock.
Das Kreuzfahrtschiff PRINSENDAM am 04. August 2012 im Kreuzfahrthafen Warnemünde in der Hansestadt Rostock.

Das Kreuzfahrtschiff PRINSENDAM am 04. August 2012 im Kreuzfahrthafen Warnemünde in der Hansestadt Rostock.
Das Kreuzfahrtschiff PRINSENDAM am 04. August 2012 im Kreuzfahrthafen Warnemünde in der Hansestadt Rostock.

Das Kreuzfahrtschiff PRINSENDAM am 04. August 2012 im Kreuzfahrthafen Warnemünde in der Hansestadt Rostock.
Das Kreuzfahrtschiff PRINSENDAM am 04. August 2012 im Kreuzfahrthafen Warnemünde in der Hansestadt Rostock.

Das Kreuzfahrtschiff PRINSENDAM am 04. August 2012 im Kreuzfahrthafen Warnemünde in der Hansestadt Rostock.
Kreuzfahrtschiffe im Kreuzfahrthafen Warnemünde und im Seehafen Rostock

Zuletzt aktualisiert am 01. Januar 2020. Angaben ohne Gewähr.
Alle Rechte vorbehalten. © Kreuzfahrthafen Warnemünde 2000 - 2020.
Fan werden!   Folgen!